Aktuelles

Hier berichten wir über die neuesten Ergebnisse und Aktivitäten der Forschungsgruppe.

Aktuelles

Von

Melanie Jaeger-Erben spricht im Deutschlandfunk-Beitrag zu Wertewandel für den Klimaschutz und über das Projekt "Lang lebe Technik". Dabei geht es darum, welchen Einfluss unsere Werte und Einstellungen auf die Klimawende haben. Wie lassen sich Werte verändern damit ein nachhaltiger Wandel gelingen kann?

Von

Tamina Hipp spricht im WWF Podcast "Überleben" über die #LangLebeTechnik-Aktion und wie man Elektroschrott vermeiden kann. Zusammen mit Rebecca Tauer, die beim WWF zum Thema Kreislaufwirtschaft arbeitet, wird über kaputte Fernseher, alte Waschmaschinen, Repair Cafes und Tauschbörsen diskutiert.

Von

Am 3. März (19:20 Uhr) spricht Melanie Jaeger-Erben bei Kulturzeit extra auf 3sat über die Grenzen des Wachstums und die Klimakatastrophe. Neben Frank Schätzing, und "Club of Rome"-Mitglied Stefan Brunnhuber, berichtet Melanie Jaeger-Erben über (neue) Konzepte für mehr Nachhaltigkeit und Verzicht.

Von

Gemeinsam mit der Verbraucher-zentrale Hamburg und NRW sammelt unser Forscher*innen-Team bei der #LangLebeTechnik-Aktion Bilder und Geschichten von alten und schon lang genutzen Elektrogeräten. Damit soll die Sichtbarkeit von langlebiger Technik, die einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz darstellt, erhöht werden.

Von

Die vorliegende Repräsentativerhebung bietet Daten für den Raum Deutschland zu den Themen Nutzungsdauer, Geräteausstattung, sowie Wahrnehmungen und Praktiken zum Umgang mit Smartphones und Waschmaschinen über die Phasen der Produktnutzung hinweg.

Von

How can the digitalisation support reparability and repair activities? What is the value of data from repair shops? Should we gather more data? What are prerequisites for large scale data collection and analysis? The study provides fundamental knowledge on potentials and limits of repair data for specific repair applications relevant to different stakeholders. 

Von

Seit dem ersten Treffen am 9. November 2009 – dem 20. Jahrestag des friedlichen Falls der Berliner Mauer – haben sich die Falling Walls Conference und die Berlin Science Week zu einem Schauplatz für wissenschaftliche Durchbrüche entwickelt. Im Zentrum steht die Kernfrage: Welche Mauern in Wissenschaft und Gesellschaft sind die nächsten, die fallen?

Von

Why is it so difficult and complex for existing companies to implement circular business models? What do corporations require to successfully initiate and navigate circular business model innovation? Florian Hofmann and Melanie Jaeger-Erben pursued these questions in the recently published article „Organizational transition management of circular business model innovations“.

Von

Networking and community building are cornerstones of Circular Berlin’s meet-ups, and that will remain true as we move to an online format! Following the presentations, we’ll have breakout rooms and facilitated discussion so participants can still get to know one another, exchange ideas, and continue to strengthen this community.

Von

Die Einschränkung von Konsum birgt ein großes Potenzial Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu limitieren. Ein Ansatz hierfür liegt in der Verlängerung der Nutzungsdauer ressourcenintensiver Gebrauchsgegenstände. Das Ziel dieser Masterarbeit war es, den Entscheidungsprozess auf Basis von Online-Kaufberatungen im Vorfeld der Anschaffung von Smartphones und Waschmaschinen zu verstehen und zu rekonstruieren.

Von

Der Kerngedanke des Circular-Economy-Ansatzes besteht darin, das gegenwärtige lineare wirtschaftliche Wertschöpfungsmodell (Rohstoffextraktion – Produktherstellung – Nutzung – Entsorgung) der im Globalen Norden verorteten Gesellschaften durch zirkulär ausgerichtete Konsum- und Produktionsformen (Reduktion – Wiederverwendung – Recycling) zu ersetzen.

Von

Was genau verstehen wir unter nachhaltigem Konsum und wie kann dies erreicht werden? In diesem Band fragen die Autoren, ob Nachhaltigkeit in einer Konsumgesellschaft überhaupt möglich ist, und sind sich einig, dass der derzeit eingeschlagene Weg nicht realisierbar ist.

Von

Modulare Elektronik, einschließlich ihrer potenziellen Umweltvorteile durch z.B. bessere Reparierbarkeit, wurde in den letzten Jahren immer häufiger diskutiert. Die Risiken eines zusätzlichen Materialeinsatzes für den modularen Aufbau, mögliche Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit oder Rebound-Effekte werden im PDF beschrieben. 

Von

In der vorliegenden Arbeit wird eine Methodik vorgestellt, mit der ein Textdatensatz explorativ auf Nachhaltigkeitsaspekte erforscht werden kann. Durch die Kombination verschiedener Methoden wird der gesamte Prozess von der Datenextraktion, -vorverarbeitung bis hin zur Modellbildung und Auswertung dargestellt.

Von

KonsumentInnen haben durch ihre alltäglichen Entscheidungen einen großen Einfluss auf die Nachhaltigkeit von Konsum. Insbesondere elektronische Geräte sind aufgrund der Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft ihrer Herstellung, Nutzung und Entsorgung in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Forschung angelangt. Die Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Einfluss von sozialpsychologischen Faktoren auf das Konsumverhalten am Beispiel von Waschmaschinen und Smartphones.

Von

A defining feature of smart electronic devices is short innovation cycles – smart phones in 2030 will look very different than those of today. Technology innovations in the microelectronics domain and in related fields along the product life cycle, such as recycling and refurbishment technologies, will have a dramatic impact on product design and the product life cycle.

Von

Die Feststellung, dass Menschen mit ihrem Lebensstil eine wichtige Verantwortung für nachhaltige Entwicklung tragen, findet sich bereits im Brundtland-Bericht »Our common future« von 1987. Seitdem hat sich der Begriff der umweltbewussten oder später der nachhaltigen Lebensstile in der Umweltdebatte fest verankert und ist zu einer »politischen Beschwörungsformel« (Lange 2005, S. 15) avanciert.

Von

Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dennoch hat es eine Vielzahl der Unternehmen noch nicht als immanenten Bestandteil in ihre Produktentwicklung integriert. Die vorliegende Arbeit baut auf folgender These auf: „Nachhaltiges Produktdesign findet in der Produktentwicklung von Unternehmen keine Beachtung“

Von

Nachhaltigkeit gilt als erstrebenswertes gesellschaftliches Ziel. Doch wie der Weg in eine nachhaltige Zukunft aussehen soll, ist umstritten. Als spannungsvoll erweist sich nicht nur das Verhältnis zwischen den verschiedenen politischen Steuerungskonzepten und wissenschaftlichen Modellbildungen.

Von

Subsequently we present an alternative praxeological approach to obsolescence than the usual rational choice related explanations. The closing section discusses opportunities to increase a product’s “aordance” to be kept alive longer.

Von

The current linear production and consumption structures, which build upon the intensive use of natural resources and cheap energy, are crucial drivers for the rapid economic development in the last sixty years. Biodiversity loss, climate change, conversion of the planet earth´s surface and resource depletion force researchers, policy-makers, business representatives, and consumers to think about alternative economic approaches and lifestyles. The circular economy concept has recently attracted increased attention from academic, political, and economic institutions.

Von

Das Bild „Mönch am Meer“ ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Ölgemälde von Casper David Friedrich. Es besitzt drei horizontale Zonen, bestehend aus Boden, Wasser und Himmel. Eine Zusammenführung der drei Lebensräume Pedosphäre, Hydrosphäre und Atmosphäre, deren Synthese das menschliche Leben ermöglichen.

Von

Das Verhältnis zwischen Gesellschaft und Natur und die Rückwirkungen, die gesellschaftliche Eingriffe in die Natur auf die natürlichen Lebengrundlagen der Gesellschaft haben, werden bei wenigen Themen so virulent, wie in der Ressourcenfrage. Veröffentlichungen nationaler und internationaler Institutionen zeigen die problematischen sozialen Produktionsbedingungen in den Herstellerländern, die ökologischen Kosten steigender Produktion und die erhebliche Zunahme an – oft illegal exportierten – Elektroschott.

Von

Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, die sich mit dem nachhaltigen Wirtschaften beschäftigen, wissen, dass die derzeitige Form der Ressourcennutzung nicht zukunftsfähig ist. Die Endlichkeit der natürlichen Ressourcen kann zu wirtschaftlichen Problemen aufgrund von stark steigenden Preisen, der Zerstörung natürlicher Kreisläufe und gewaltsamen globalen Konflikten führen