Dickenhorst, Christian (2019): Essay – Nicht nachhaltiges Konsumverhalten. Eine Frage der Leistungsfähigkeit von Konsumierenden und Allgemeinheit? In: Konsum und nachhaltige Entwicklung

Dickenhorst, Christian (2019): Essay – Nicht nachhaltiges Konsumverhalten. Eine Frage der Leistungsfähigkeit von Konsumierenden und Allgemeinheit? In: Konsum und nachhaltige Entwicklung

Was genau verstehen wir unter nachhaltigen Konsum und wie kann dies erreicht werden? In diesem Band fragen die Autor*innen, ob Nachhaltigkeit in einer Konsumgesellschaft überhaupt möglich ist, und sind sich einig, dass der derzeit eingeschlagene Weg nicht realisierbar ist. In mehr als zwanzig Artikeln werden verschiedene Aspekte erörtert, die in die vier Hauptthemen des aktuellen Strandes der Debatte unterteilt sind: die freie Wahl der Verbraucher*innen, die Verbraucherkompetenz, die praktische Umsetzung von Verhaltensänderungen und mögliche Anreize, dies zu erreichen. Während die Autor*innen der Ansicht sind, dass weitere Untersuchungen auf Verbraucherebene erforderlich sind, um den Hintergrund eines nachhaltigen Konsums besser zu verstehen, bietet dieser Band einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der verschiedenen Diskussionsbereiche. Zu den behandelten Themen gehört die Wechselwirkung zwischen Effizienz und Suffizienz. Außerdem werden spannende Beiträge von Autor*innen aus einer Vielzahl von Disziplinen zum Thema "Konsum und nachhaltige Entwicklung: Verbraucherpolitik überdenken" zusammengestellt.

Der Essay erschien 2019 in "Konsum und nachhaltige Entwicklung: Verbraucherpolitik neu denken" beim Nomos-Verlag auf den Seiten 137-152. Sie können ihn hier anfragen.

 
 

Zurück

Weitere Neuigkeiten

"Veggie-Day oder Ferienflieger Für die Klimawende braucht es einen Wertewandel" – Melanie Jaeger-Erben im Deutschlandfunk


von

Melanie Jaeger-Erben spricht im Deutschlandfunk-Beitrag zu Wertewandel für den Klimaschutz und über das Projekt "Lang lebe Technik". Dabei geht es darum, welchen Einfluss unsere Werte und Einstellungen auf die Klimawende haben. Wie lassen sich Werte verändern damit ein nachhaltiger Wandel gelingen kann?

"Lang lebe Technik. Elektroschrott und wie man ihn vermeidet" – Tamina Hipp im WWF Podcast


von

Tamina Hipp spricht im WWF Podcast "Überleben" über die #LangLebeTechnik-Aktion und wie man Elektroschrott vermeiden kann. Zusammen mit Rebecca Tauer, die beim WWF zum Thema Kreislaufwirtschaft arbeitet, wird über kaputte Fernseher, alte Waschmaschinen, Repair Cafes und Tauschbörsen diskutiert.