Sprengel, Lukas (2018). Explorative Datenanalyse von Kundenrezensionen hinsichtlich produktbezogener Nachhaltigkeitsaspekte mittels Text Mining Methoden

In der vorliegenden Arbeit wird eine Methodik vorgestellt, mit der ein Textdatensatz explorativ auf Nachhaltigkeitsaspekte erforscht werden kann. Durch die Kombination verschiedener Methoden wird der gesamte Prozess von der Datenextraktion, -vorverarbeitung bis hin zur Modellbildung und Auswertung dargestellt. Die aus ca. 1,8 Millionen Wörtern bestehende Datengrundlage basiert auf Kundenrezensionen der meistverkauften Smartphones auf Amazon.de zum Stichtag 31.07.2018. Durch den gewählten Fokus auf Nachhaltigkeitsaspekten werden gezielt relevante Schlüsselwörter aus Ökodesignrichtlinien gesammelt und nach Relevanz geordnet. Anschließend können gezielt Zusammenhänge dieser Schlüsselwörter - bspw. durch die Kosinus – Ähnlichkeit - in zwei generierten Wordvektormodellräumen, gebildet aus Rezensionen der sehr schlechten und sehr guten bewerteten Produkte, abgefragt werden. Die auf diese Weise entdeckten Erkenntnisse werden diskutiert und mögliche neue Forschungsfelder formuliert. Außerdem wird die entwickelte Methodik diskutiert, Optimierungsvorschläge & -ideen und Anwendungsfelder aufgezeigt.

Lukas Sprengel schrieb 2018 seine Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Master of Science (M. Sc.) im Studiengang Wirtschaftsingenieur/in – Energie und Umweltressourcen an der Beuth Hochschule für Technik im Fachbereich VIII: Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik. Sie können die Arbeit hier lesen.

von Julia Wollenburg

Zurück

Weitere Neuigkeiten

"Veggie-Day oder Ferienflieger Für die Klimawende braucht es einen Wertewandel" – Melanie Jaeger-Erben im Deutschlandfunk


von

Melanie Jaeger-Erben spricht im Deutschlandfunk-Beitrag zu Wertewandel für den Klimaschutz und über das Projekt "Lang lebe Technik". Dabei geht es darum, welchen Einfluss unsere Werte und Einstellungen auf die Klimawende haben. Wie lassen sich Werte verändern damit ein nachhaltiger Wandel gelingen kann?

"Lang lebe Technik. Elektroschrott und wie man ihn vermeidet" – Tamina Hipp im WWF Podcast


von

Tamina Hipp spricht im WWF Podcast "Überleben" über die #LangLebeTechnik-Aktion und wie man Elektroschrott vermeiden kann. Zusammen mit Rebecca Tauer, die beim WWF zum Thema Kreislaufwirtschaft arbeitet, wird über kaputte Fernseher, alte Waschmaschinen, Repair Cafes und Tauschbörsen diskutiert.