OHA-Forschung in der Endrunde des Falling Walls Awards

Seit dem ersten Treffen am 9. November 2009 – dem 20. Jahrestag des friedlichen Falls der Berliner Mauer – haben sich die Falling Walls Conference und die Berlin Science Week zu einem Schauplatz für wissenschaftliche Durchbrüche entwickelt. Im Zentrum steht die Kernfrage: Welche Mauern in Wissenschaft und Gesellschaft sind die nächsten, die fallen? Die Fraunhofer-Gesellschaft hat OHA-Leiterin Prof. Melanie Jaeger-Erben nominiert, die ihren wissenschaftlichen Durchbruch in der Kategorie Ingenieurwesen und Technologie hier vorstellt. Eine kostenlose Registrierung für die virtuelle Präsentation der Science Breakthroughs of the Year vom 1. bis 10. November 2020 und weitere Informationen finden Sie hier . #WorldScienceSummit

Zurück

Weitere Neuigkeiten

"Veggie-Day oder Ferienflieger Für die Klimawende braucht es einen Wertewandel" – Melanie Jaeger-Erben im Deutschlandfunk


von

Melanie Jaeger-Erben spricht im Deutschlandfunk-Beitrag zu Wertewandel für den Klimaschutz und über das Projekt "Lang lebe Technik". Dabei geht es darum, welchen Einfluss unsere Werte und Einstellungen auf die Klimawende haben. Wie lassen sich Werte verändern damit ein nachhaltiger Wandel gelingen kann?