Die #LangLebeTechnik-Sammlung

Diese alte Technik ist nicht kaputt zu kriegen. Sie läuft, schneidet, empfängt und mixt: Qualität statt Wegwerfen. Erkennst du welche wieder?

Anzahl Einträge: 170
Tischuhr DIEHL electronic (Ato-Mat)
50 Jahre alt
Herbert
Hamburg
Diese Uhr stand ca. 25 Jahre im Schrank hinter irgendwelchen anderen Dingen versteckt.
Es war die Tischuhr meines Großvaters.
2015 habe ich sie gefunden, etwas zerlegt und gereinigt. Seitdem läuft sie ununterbrochen.
Interessant: Sie hat noch kein Quartz-Werk, sondern eine elektr. angetriebene 'Unruhe'. Sie geht sehr genau, wenn sie nicht stetigen Temperaturwechseln ausgesetzt ist.
nach oben
BRAUN Kaffeemühle KMM 1
50 Jahre alt
Herbert
Hamburg
Jemand hat mit dieser Mühle Erdnüsse versucht zu mahlen. Danach war sie kaputt. Ich habe sie im Elektroschrott gefunden und erstmal gerettet.
Ich habe alles zerlegt und geputzt und dem Motor dabei noch neue Kohlebürsten verpasst.
Die Mühle ist laut, aber lieb zum Kaffee.
nach oben
Kofferradio ITT JUNIOR
50 Jahre alt
Herbert
Hamburg
Dieses Kofferadio ITT JUNIOR hatte meine Großmutter in der Küche stehen, es ist von 1975.
Ich habe es etwas reparieren müssen, aber nun hören wir täglich darauf die Nachrichten - auch in der Küche!
PS: Die Vase daneben ist noch viel älter.
nach oben
SIM-Karte
20 Jahre alt
Robin Oswald
Hessen
Vor 22 Jahren habe ich meinen ersten Mobilfunkvertrag abgeschlossen - zu den für mich zu der Zeit optimalen Konditionen. Die SIM-karte tut es heute noch, auch, nachdem ich sie, vor einiger Zeit, auf Nanogröße zurecht gestutzt habe. Und ihre technischen Merkmale/Möglichkeiten erfüllen immer noch alles, wozu ich sie brauche. Aus meiner Sicht wird sie das auch noch lange tun, ich hoffe, der Mobilfunkanbieter wird seine Dienste nicht derart ändern, dass ich sie deswegen nicht mehr nutzen kann.
nach oben
Marantz 1072
40 Jahre alt
Levi
NRW
Von meinem Vater weitervererbt. Immernoch mit den alten Verstärkern. Läuft einwandfrei, sieht gut aus und ist laut ;).
nach oben
Elektroherd AEG
20 Jahre alt
Erik und Steffi
Sachsen
Wir haben diesen Elektroherd mit Ceranfeld für unsere erste gemeinsame Wohnung gekauft und er begleitet unsere Familie treu bis heute. Einmal mussten wir die Lampe im Backofen austauschen, mehr Reparaturen waren nicht nötig. Ein sehr haltbares Gerät!
nach oben
Geschirrspüler Miele
20 Jahre alt
Steffi
Sachsen
Wir haben diesen Geschirrspüler für unsere erste gemeinsame Wohnung gekauft und er begleitet unsere Familie treu bis heute. Zweimal mussten wir die Lagerung des oberen Spülarms austauschen und einmal die Rollen am mittleren Korb reparieren, mehr nicht. Ein sehr haltbares Gerät!
nach oben
Mikrowelle
25 Jahre alt
Erik
Sachsen
Ich habe diese Mikrowelle für meine erste eigene Wohnung gekauft und sie begleitet mich und meine Familie treu bis heute. Einmal musste ich den Drehknopf der Zeitwahl reparieren und die Türverschlüsse etwas mit Silikonspray schmieren, mehr nicht. Ein sehr haltbares Gerät!
nach oben
Zauberstab von ESGE
30 Jahre alt
Lina
Hessen
Meine Stiefoma schenke mir diesen damals sehr teurer Zauberstab und er wurde intensiv von mir benutzt. Im Laufe der Zeit knickte das Kabel durch den häufiger Gebrauch ab und musste von ESGE ersetzt werden. Das ging problemlos, hat nicht viel gekostet und das Gerät erweist mir auch heute noch perfekt seine Dienste.
nach oben
MaxData PC
10 Jahre alt
Prof. Rene Pawlitzek
Liechtenstein
http://rpawlitzek.users.sourceforge.net/upgrades.html
nach oben
Wasserkocher
15 Jahre alt
FP
Berlin
Wasserkocher zum Abi geschenkt bekommen, 2005: Du brauchst ja was Vernünftiges für die erste Wohnung und so. :) War in diversen WGs in täglichem Teegebrauch (hat bestimmt bei einigen Lernmarathons, Ruhemomenten und Liebes/-Kummer-Tröstaktionen eine zentrale Rolle gespielt), wurde unzählige Male entkalkt (Berliner Wasser...), brauchte nie (NIE!) eine Reparatur. Und hält hoffentlich noch eine Weile...wir laufen auf die 20 zu. :)
nach oben
Grundig Leemaxx TV
20 Jahre alt
Micha
Thüringen
Lange Zeit hatten Röhrenfernseher eine mehr oder weniger starke gewölbte Bildröhre. Aber bei diesem Gerät ist die Front besonders flach und gerade (fast schon wie bei einem LCD). Genau am Neujahrstag 2012 ist leider ein Zeilentrafo ausgestiegen. In einer kleinen Fernsehwerkstatt vor Ort konnte der Fernseher wieder repariert werden. Seitdem läuft er im "Alltagsbetrieb".
Interessantes Detail: Der Elektronikmarkt, bei dem ich den Fernseher 2003 gekauft habe, existiert heute nicht mehr. Dagegen ist die Fernsehwerkstatt, die mir das Gerät 2012 repariert hat, noch heute geöffnet.
nach oben
Stichsäge
40 Jahre alt
WH
Hessen
Meine gute alte Stichsäge bekam ich 1990 als Teil meines Arbeitslohns, weil der Chef sich eine neue gekauft hatte und ich eine brauchte. Wie man sehen kann, hat sie eine wildbewegte Geschichte und sich durch zahllose Quadratmeter Holzwerkstoffe gefressen, ist zigmal runtergefallen, funktioniert aber immer noch einwandfrei. Leider kann man die Lagerböcke, die das Sägeblatt in der Spur halten, nicht mehr nachbestellen, aber als Tischler habe ich dafür eine Lösung gefunden und die Plastikteile gegen selbst gemachte aus Kupfer ausgetauscht - kein Problem. Ich möchte fast wetten, dass die Säge nochmal so alt wird und meine Enkel*innen noch damit arbeiten. Billiges Werkzeug ist teures Werkzeug!
nach oben
Nähmaschine
60 Jahre alt
Leo
Bayern
Die Schwiegeremutter hat sich im Alter von 20 diese schicke Nähmaschine gekauft. Sie wird jetzt 80 Jahre alt und hat sie deshalb an ihre Tochter abgegeben. Nach Austausch eines Kondensators funktioniert die Nähmaschine wieder einwandfrei und wird z.B. verwendet um für die Ur-Enkelin Kleider zu nähen
nach oben
Kaffeemaschine (Vollautomat) Siemens TC5002
30 Jahre alt
Susanne Sorgenfrei
Hamburg
Vor 37 Jahren bei einer Weihnachtsfeier Tombola gewonnen. Dazwischen immer wieder andere Maschinen gehabt (Senceo, Saeco, Cremesso, die alle defekt wurden, dann immer wieder diese rausgeholt und nun verwende ich sie täglich. Unverwüstlich.
Links kommt Esspressokaffee Mehl in eine Zentrifuge, Deckel drauf, Wasser rein, wenn warm Knopf drücken. Oberleckerer Espresso eine oder zwei Tassen.
Rechts Kaffeemaschine für 6 Tassen.
nach oben
Kleine 3kg Waschmaschine EuroNova EU351
30 Jahre alt
Oid Maps
Sachsen
Kleine elektromechanisch gesteuerte Waschmaschine für 3kg Zuladung, die ihren guten Dienst tut.
nach oben
Statron Labornetzteil 3205
40 Jahre alt
Oid Maps
Sachsen
DDR-Labornetzteil 2x 30V/1A oder 1x 30V/2A, welches weiterhin gute dienste leistet.
nach oben
HP3438A Tischmultimeter
40 Jahre alt
Oid Maps
Sachsen
Tischmultimeter von Hewlett Packard, Typ 3438A.
nach oben
Patz HWR Warmwasserbad
40 Jahre alt
Oid Map
Sachsen
Ein Wasserbad-Thermostat, welches ich in der Küche nutze meistens zum schonenden verflüssigen von Honig. Ursprünglich Laborbedarf.

Typenschild:

---
DAGLEF PATZ
Chem.-Technische Spezialgeräte
WANKENDORF

Type HWR
Bj. 1979
Nr. 19.9222
V 220~
W 500
---
nach oben
Haarschneidemaschine Wahl HomeCut
40 Jahre alt
Oid Maps
Sachsen
Nachdem ich mir Anfang der 2010er Jahre eine Moderne Haarschneidemaschine gekauft hatte und die nie richtig schnitt (sondern eher klemmte) und der Akku immer schnell leer war, suchte ich nach einem alten, gebrauchten Gerät mit direktem Stromanschluss und fand dieses welches für den britischen Markt hergestellt wurde.

Dieses leistet sehr gute Dienste.
nach oben
Kopfhörer Sennheiser HD 424
40 Jahre alt
Eckhard
NRW, heute Schweiz
Den Kopfhörer habe ich im Frühjahr 1980 gekauft. Noch heute klingt er sehr gut und kann auch wegen der guten Ersatzteilverfügbarkeit immer noch verwendet werden. Ich habe erst vor wenigen Wochen von Sennheiser für 8 CHF (portofrei) neue Ohrpolster gekauft.
nach oben
Heizkugel ZANKER
40 Jahre alt
L.W.
Sachsen
Dieses Gerät aus den 1970er Jahren heizt bei uns wöchentlich das Bad. Läuft und läuft... mit etwas Pech kostet er als Designartikel 100 Euro, manchmal aber auch unerkannt als Schnäppchen zu haben.
nach oben
Blaupunkt-Röhrenradio
70 Jahre alt
L.W.
Sachsen
Von einer Nachbarin meiner Oma in den 1980er Jahren geschenkt bekommen, läuft dieses schöne Gerät, ein Blaupunkt 4GW646R1 von 1948, bis heute. Nach der "kleinen Kondensatorkur" sind wenige nicht brandschutztaugliche Bauteile nicht mehr original. Sender aus aller Welt sind noch mit schönem bassbetonten Klang zu hören, aber leider hat es kein UKW und es sendet kein deutsches Programm mehr auf Mittel- oder Langwelle.
nach oben
Taschenrechner
40 Jahre alt
Reina S.
Berlin
Diesen Taschenrechner (noch "Made in Japan") bekam ich in der 8. Klasse (Schuljahr 1980/81). Ich benutze ihn bis heute. Der originale Batteriesatz hielt bis weit in mein Erwachsenenleben.
Seinen großen Auftritt hatte der Taschenrechner, als ich 2019 eine Weiterbildung in Buchführung machte. Als eine Dozentin verbieten wollte, in der Prüfung das Smartphone als Taschenrechner zu benutzen, haben sich die anderen Kursteilnehmer*innen furchtbar geärgert. Ich habe nur mit den Schultern gezuckt und den Casio benutzt.
nach oben
Waschmaschine
40 Jahre alt
Reina S.
Berlin
Diese Waschmaschine hat meine Schwester 1987 schon gebraucht gekauft für ihre erste Wohnung in Berlin. Meine Schwester ist ein paar Mal mit ihr umgezogen, bis sie sie mir überlassen hat. Die Waschmaschine läuft bei mir nun schon etwa 17 Jahre, obwohl ich lange keinen Entkalker verwendet habe.
nach oben
A0-Plotter Seit HP Designjet 650C
25 Jahre alt
Christoph
Mecklenburg
Seit etwa 1996 haben wir das Gerät in unserem kleinen Büro in Betrieb. Es war nie kaputt und plottet und plottet... Tintenpatronen sind noch erhältlich und ich steuere ihn jetzt mit einem USB Parallel Adapter an.
Vor einiger Zeit habe ich die Füße abgeschraubt und er steht gut auf einem Schreibtisch.
nach oben
Bosch Wasserkocher
30 Jahre alt
B-Hammer
NRW
Wasserkocher täglich für Tee und Kaffee (French Press) mit KRUPS Kaffeemühle seit Anfang der 1990er im Einsatz. Deckel hat etwas gelitten, nachdem „jemand“ auf die glorreiche Idee kam, ihn mit Autopolitur aufhübschen zu wollen.
nach oben
Eierkocher
40 Jahre alt
Mimi
Baden-Württemberg
Gerät wurde für DM 5,-- 1975 bei Besuch in Reutlingen gekauft. Funktioniert heute noch einwandfrei.
nach oben
Mikrowellegerät
40 Jahre alt
Mimi
Baden-Württemberg
Gerät Heiligabend 1979 für 999,-- DM als gemeinsames Weihnachtsgeschenk gekauft. Läuft bis heute täglich und wurde noch nie repariert. Drehtellerantrieb quietscht etwas und nur 600 Watt, aber reicht vollkommen aus.
nach oben
Grundig Radio Type RF115
50 Jahre alt
B-Hammer
NRW
Omas Radio von 1969 im täglichen Gebrauch. Obenauf Siemens MU 1000 Wecker etwa gleichalt.
nach oben
Prakti I
60 Jahre alt
Andi M.
Mecklenburg
Diese Kamera ist ein Erbstück meines Großvaters, der sie am 15.10.1963 kaufte. Sie begleitete Ihn zwei Jahre lang auf seinen Seereisen, wobei nur noch Fotos aus Kuba existieren.
Das besondere an der Prakti ist, das es eine der ersten Vollautomatikkameras der Welt war (Bitte nicht mit Praktica Spiegelreflex verwechseln) - Programm wählen - Abdrücken - nächstes Foto.
Sie muss dann für Jahrzehnte im Schrank verschwunden sein (der beiliegende Film ist 1974 abgelaufen) und wurde 2017 von mir wiederentdeckt.
2019 hatte ich jemanden gefunden, der sie nochmal repariert, leider hat die Reparatur nur einen halben Film gehalten und seitdem genießt die Prakti endgültig den Ruhestand.
Geplant ist, das sie, zusammen mit den Kuba Fotos, an ein Museum in Mecklenburg geht.

PS das letzte Foto war der Münchener Olympiaturm, im Sommer 2019
nach oben
iMac
10 Jahre alt
Jörg
Baden-Württemberg
Der iMac hat erst mir treue Dienste erwiesen und ist seit einigen Jahren bei meinem Schwiegervater in Gebrauch. Funktioniert noch immer einwandfrei :-)
nach oben
Braun Küchenmaschine
60 Jahre alt
Dr. Uwe Spannagel
Würzburg
Danke für Ihren Aufruf, Ihnen die „Oldtimer“ zu senden: es dürfte Anfang bis Mitte der Sechziger gewesen sein, als unser Vater mit mehreren großen Paketen ankam in denen eine Braun Küchenmaschine, mit Zubehör und einem Entsafter steckte. Alles haben wir Jahrzehntelang intensiv genutzt – seit dem Tod unserer Eltern nutze ich die Teile nach wie vor – nicht mehr so intensiv (mein Sohn ist schon aus dem Haus – seine Mutter ebenfalls…) aber dennoch regelmäßig. Mit ihr gelingt der weltbeste Kartoffelbrei – vorausgesetzt man hat die richtigen Kartoffeln. Das Streuobst im Herbst ist um Saft zu machen, wunderbar geeignet. Und kostet nix.
nach oben
MacBook
10 Jahre alt
Dominik
Baden-Württemberg
MacBook von Ende 2011, das seitdem in täglichem Gebrauch ist. Bisher nur den Arbeitsspeicher erweitert. Der Akku hält noch einigermaßen, da ich es aber nur noch selten unterwegs brauche, ist das ok.
nach oben
Revox A77 Tonbandgerät
50 Jahre alt
Mike
NRW
Aus erster Hand aus der kleinen Bucht gefischt, komplett zerlegt und mit Neuteilen wieder aufgebaut, fehlendes Zubehör ergänzt, neu eingemessen.
Ich schätze den Klang, die Anfaßqualität und auch die Historie, die dieses Gerät ausstrahlt.
nach oben
Uher Royal de Luxe
50 Jahre alt
Wolfgang
Baden-Württemberg
Geschenk von Bekannten, selbst überholt und seitdem voll funktionsfähig. Habe seitdem schon mehrere Uher-Bandmaschinen restauriert. Diese "Oldtimer" sind unverwüstlich.
nach oben
Grundig Radiorecorder
40 Jahre alt
peter-hifi
NDS
Ein Radiorecorder aus den 70er Jahren. Tolle Empfangsqualität, sehr angenehmer und voller Klang
nach oben
Tonbandgerät
40 Jahre alt
peter-hifi
NDS
eine Revox A77 MKIV Tonbandmaschine aus den 70er-Jahren
Halbspur Stereo Highspeed
hervorragende Tonqualität
definitiv keine Wegwerfware, sondern durch modulare Bauweise bestens zu reparieren
nach oben
Laptop ThinkPad T420
15 Jahre alt
Björn
Bayern
Ursprünglich mein Firmenlaptop, nun schon seit Jahren zu Hause im Einsatz mit Suse Tumblweed. Seit Einbau einer SSD ist es wieder erstaunlich flott und wird sicher noch ein Weile seinen Dienst tun. Hat auch Mal neue Akkus gebraucht, aber sonst die ganze Zeit anstandslos gelaufen
nach oben
Gusswaffeleisen
70 Jahre alt
Stefan
Schweden
Das gute Stück haben wir vor mehr als 10 Jahren aus dem Schrott geholt. Es ist ein Typ 265 Waffeleisen aus Grauguss von Elektro Standard aus Schweden mit 700W und stammt aus den 1950-1960 Jahren. Es besteht fast nur aus Metall. Die Isolierung der Heizdrähte ist auf Keramikperlen gefertigt, die sich auch im Metallschlauch zur Versorgung der oberen Heizplatte befinden. Lediglich die Füße und Griffe vorn und oben sind vermutlich aus Bakelit.
Es musste nur gereinigt werden und ein passender Keramikstecker vom Flohmarkt organisiert werden. Das Kabel ist mittlerweile aus Sicherheitsgründen gegen ein temperaturbeständiges Silikonkabel getauscht. Es hat keine Elektronik und braucht auch keine Antihaftbeschichtung, nach 10 Minuten Vorheizen kann es los gehen. Trotz seiner fast 70 Jahre ist es bis heute das beste Waffeleisen das wir je hatten.
nach oben
Veritas Nähmaschine aus der DDR
40 Jahre alt
Philip
NRW
Diese wunderbare Nähmaschine habe ich in Greifswald auf dem Sperrmüll gefunden. Ich wollte schon länger eine Nähmaschine haben. Ich sah gleich an der Bauweise, dass es vermutlich ein sehr robustes DDR-Gerät war und vermutete daher, dass sie wahrscheinlich noch funktionierte. So war es. Wir wurden schnell Freunde. Besonders toll ist der sehr kräftige Motor, mit dem man auch dicke Stoffe gut nähen kann. Ich habe sie letztes Jahr zum ersten Mal wieder komplett durchgeölt und die unzerstörbare Technik im inneren bewundert. Wahrscheinlich hält sie noch weitere 40 Jahre und das ist gut so.
nach oben
Wireless Multimedia Entertainment Notebook MD 42200 vom 20.Okt 2004
15 Jahre alt
Andy
NRW
Dieses Notebook wurde in den ersten 3 Jahren noch mit ausreichenden Akkulaufzeiten mobil genutzt, zu Hause zum Empfang und Aufzeichnen von DVB-T Fernsehsendungen. Seit 2007 dient es zusätzlich zur ständig aufzeichnende Solaranlagen-Protokollierung, Faxmaschine etc. bis heute …

Dank DVI-Ausgang und DVI-VGA-Adapter kann nicht nur ein gestochen scharfes Bild auf Monitoren übertragen werden.
Der leise rotierende Lüfter wurde ca. 2010 von mir ausgetauscht und der Speicher auf 2048 MB RAM aufgerüstet, das eingebaute Pioneer DVR-1514L DVD-RW liest nach intensiver Nutzung, dem Brennen von DVDs und CDs seit 2009 nicht mehr korrekt ein. :(

Der Erstakku liefert seit 2020 nicht mehr lange genug, um das laufende Notebook in ein anderes Zimmer zu tragen.
nach oben
Siemens S4 noch mit Erstakku und S35i
20 Jahre alt
Andy
NRW
Die Siemens S4 und S35i sind bei über 20 Jahren im Einsatz. Das S4 vom Schwager funktioniert noch ausreichend mit dem meines Wissens erstem 7,2 V 1350 mAh Li-ion Battery Pack V24851-Z2705-A1-2 aus einer "mir unbekannten "Zeit vor der Jahrtausendwende! Wegen der Größe und des Gewichtes von 237 g =
148 g + 89 g dient es heutzutage eher als sicherer SMS-TAN-Empfänger. ;)

Das praktische Hosentaschen Handy S35i aus 2000 wird dank serienmäßiger Unterstützung von Cell-Boadcasting über 2022 in Betrieb sein. Der Original-Akku musste nur ein oder zweimal in der Woche nachgeladen werden :). Die zwei Nachfolge Akkus aus China halten leider nicht lange durch :) . So ist heute die Ersatzakku-Beschaffung ein Problem. :(
… ein Li-Ion Battery, Model A051 mit ebenfalls 3,7V= 3,7 Wh 1000mAh aus dem FritzFon C6 könnte evtl. umgemodelt werden und würde hineinpassen.
nach oben
Taschenradio Panasonic Model No. RF-032 "Mr. Thin"
40 Jahre alt
andi
NRW
Diesen praktischen 2-Band-Radioempfä€nger FM-/AM habe ich im Herbst 1981 gekauft und seit dem sehr oft dabei. In der "Hemdtasche" verschwunden, ist er optimal von oben bedienbar. Beim Radfahren wird über die Klinken-Buchse oben ein Ohrhörer mit 2,5 mm Mono-Stecker angeschlossen, dessen Zweidraht-Kabel als Ersatzantenne zur angeklappte zusammengeschoben Antenne dient und den gut klingenden Lautsprecher Ø 4,5 cm dabei ausschaltet.
Das andere Ohr lauscht dabei noch ausreichend den Verkehrs- und Umweltgeräuschen ;)

72 x 127 x 16 mm 118g
mit drei aufladbare 1.5 Volt Batterien AAA rund 150 g.
Modellbeschreibung bei www.radiomuseum.org/r/panasonic_rf_032rf03.html
nach oben
Wiko Pulp Smartphone
5 Jahre alt
Holger
NRW
Das Gerät wurde Anfang 2017 als Nachfolger eines grottenschlechten Smartphones gekauft, das wohl gebaut worden war, um mal zu zeigen, wie man es nicht machen soll. (Marke und Typ können auf Anfrage genannt werden). Das Wiko Pulp war preisgünstig, hatte alles, was ich brauche und war in allen Belangen besser als sein Vorgänger. Wie man auf dem Bild sehen kann, läuft es unter Android 5, und das tut inzwischen schon ein wenig weh, weil eine zunehmende Anzahl von Apps, die ich eigentlich gerne hätte, nicht mehr installierbar ist. So habe ich mir ein Moto e 20 zugelegt. Wieder ein preiswertes und für meinen Bedarf völlig ausreichendes Gerät, das ich in einigen Jahren auch gerne hier als Technik-Schätzchen präsentieren würde. Vom Wiko Pulp werde ich mich noch nicht trennen, sondern damit noch etwas basteln (Custom Rom, Bluetooth-Gateway etc.)
nach oben
Packard-Bell-Notebook
10 Jahre alt
Holger
NRW
Das Notebook mit Windows Vista wurde 2008, also vor 13 Jahren, für den Sohn zum Ausbildungsbeginn gekauft und bis Ende 2017 genutzt. Bei notwendigen Neuinstallationen stellte sich dieses Notebook als ACER 14" heraus. Beim Auszug unseres Sohnes überließ er mir das Gerät, und ich installierte Linux Mint und zwischenzeitlich auch die PC-Portierung von Android. Mit beidem macht das Gerät eine passable Figur, und ich nutze es inzwischen mit Linux Mint 20 hauptsächlich für IoT- und SmartHome-Frickeleien.
nach oben
Laserdrucker HP LaserJet5L
25 Jahre alt
svbffm
Hessen
Ich habe den Drucker ca. 2003 auf einer Mülltonne stehend gefunden. Er war noch OK, hatte aber Probleme mit dem Papiereinzug. Das konnte ich beheben mit einem über ebay erworbenem Papiereinzugs-Reparaturset. Endlich hatte der Ärger mit seinen Vorgängern, diversenTintendruckern, ein Ende. Für Textdruck ist er super, alles andere macht er in 300 dpi. Angesteuert wird er über LAN mit einem Printserver, der im Parallelport steckt (auch schon älter). Habe auch ein Foto davon gemacht und von dem Typenschild aus 3/96.
nach oben
Laptop
10 Jahre alt
Dell
2010
Wird immer noch beruflich genutzt. Über die Jahre kam Speicher (aus defekten Geräten) sowie eine gebrauchte SSD hinzu.

Der Rechner lief immer nur unter Linux. Das mitgelieferte Windows 7 wurde nie genutzt. Mit dem Windows 7 Aufkleber konnte aber die sporadisch blinkende Akku-LED (Biosfehler) verdeckt werden.

Virtualisiert war dann über die Zeit Windows XP, Windows 7 und aktuell Windows 10 dabei.

Akku war schon immer eine Schwäche. Leistung unter Linux immer noch top, nervig ist nur der Lüfter.
nach oben
Musiktruhe Grundig
50 Jahre alt
Ronja
Berlin
Diese Musiktruhe habe ich blind beim Zoll ersteigert und mit der S-Bahn im Berliner Randgebiet eingesammelt. Sie kam mit 30 Amicaplatten, der Plattenspieler war allerdings nicht mehr zu gebrauchen. Ich wüsste zu gerne, wie eine Grundiganlage in den damaligen Osten gekommen ist, oder ob sich in den 90gern noch wer das Stück gesichert hat und warum sie gepfändet wurde...
Auf jeden Fall funktioniert sie noch und spielt dank WLAN Adapter über 1 Mio Songs von meiner Fritzbox.
Leider muss irgendwo ein Kondensator defekt sein, es geht nur mono und mir wurde "verboten" daran runzuschrauben, weil Röhren eine ziemliche Gefahr darstellen.

Die VEB Helion Leuchte darauf ist übrigens noch älter und funktioniert tadellos. Nur der kleine Philips Heizlüfter dient nur noch als Ventilator, da die Glühfäden durch Staub verbrannt sind. Außerdem möchte ich den Stromverbrauch nicht kennen...
nach oben
Microwelle
20 Jahre alt
Frank
Hessen
Ich habe die Microwelle vor ca. 15 Jahren von einer Tante bekommen, weil die sie nicht mehr haben wollte. Wie alt sie da schon war, kann ich nicht mal sagen.
Ein super Gerät - funktioniert einwandfrei wie am ersten Tag. Wir haben einmal die Lampe ausgetauscht, das war es dann aber auch.
nach oben
Fernseher
15 Jahre alt
Frank
Hessen
Den Fernseher habe ich vor ca. 12/13 Jahren gekauft, als ich den alten Röhrenfernseher ausrangiert habe. Seitdem verrichtet er problemlos seine Arbeit, und ich bin sehr zufrieden damit. Vor allem, weil er kein Mikrofon hat ;-)
nach oben
Beatmaschine
10 Jahre alt
GoaWerner
Hessen
Die Beatmschine war ein diy Projekt, welches man selbst zusammen löten musste. Ich habe damals eines der erstan batches gekauft. Heute benutze ich sie immer noch und bin wieder über die klangliche Vielfalt überrascht. Ich habe damit inzwischen schon alles gemacht von Goa über Acid und House zu IDM und vieles mehr.
nach oben
privileg Backofen
30 Jahre alt
Kai
Bayern
Diesen Backofen kaufte ich 2002 für meine damalige Studi-WG in Karlsruhe - damals schon gebraucht und mind. 10 Jahre alt. privileg stellte einfach solide, langlebige Haushaltsgeräte her - schade, dass es die Firma nicht mehr gibt. Nachhaltig erfolgte auch der Transport des Backofens: Da ich kein Auto habe und die Verkäuferin etwas außerhalb wohnte, transportierte ich den Backofen mit Hilfe eines Freundes und einer Sackkarre per Stadtbahn, was sehr gut funktionierte.
nach oben
Waschmaschine
30 Jahre alt
Karin
Wiesloch
Nach meinem Studium und Einstieg ins Berufsleben habe ich mir eine Waschmaschine für meine erste eigene Wohnung angeschafft. Und was soll ich sagen, sie leistet mir auch heute - 30 Jahre später !!! - noch zuverlässig ihren Dienst. Toi toi toi!
Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine Reparatur beauftragt zu haben. Und das, obwohl wir hier in der Region sehr kalkhaltiges Wasser haben.
nach oben
MacBookPro 15" Core2 Duo (3,1)
15 Jahre alt
frickelpit
Bayern
Das Notebook aus dem Jahr 2007 ist nach wie vor im Einsatz. Nach dem mittlerweile 4ten Akkusatz, einem neuen TFT-Panel und einer schnellen SSD leistet es immer noch gute Dienste und ist für das Meiste was so am PC gemacht werden muss völlig ausreichend. Selbst für 3D-CAD ist es noch ganz brauchbar :)
nach oben
HP Laserjet 4000 Laserdrucker
25 Jahre alt
Matthias
Baden-Württemberg
Dank nachgerüsteter LAN Schnittstelle und Postscript funktioniert dieser 1200dpi s/w Laserdrucker seit Ewigkeiten, Windows von 95 bis heute, Linux, nichts trocknet ein, er druckt einfach wenn man ihn mit Toner füttert. Schwer, stabil und robust. Spricht auch dafür, für professionelle(re)n Einsatz ausgelegte Geräte im privaten Umfeld zu verwenden, da sie dort dann sehr lange laufen. Inzwischen sind schon viele Tintenstrahldrucker im Haus den weg alles eingetrockneten oder sonst obsoleszenten gegangen, während er noch lebt.
nach oben
AEG HR 80 III Heizlüfter
40 Jahre alt
Matthias
Baden-Württemberg
Dieser Heizlüfter ist treuer Begleiter seit meiner Kindheit und hat schon einige neuere Brüder in einem anderen Raum überlebt. Sehr reparaturfreundlich, mit wenigen Schrauben zu öffnen und nur gereinigt und 2x am Motorlager nachgeschmiert. Die Lüfterrad Befestigung ist mal abgebrochen da halfen ein paar Tropfen Klebstoff. Klasse 80er Design und gute Qualität. Liebe Grüße an die Entwickler :)
nach oben
Digital Uhr
40 Jahre alt
Hainzi
Brandenburg
1975 In Moskau auf Urlaubsreise gekauft. Seit dem nahezu ununterbrochen in Betrieb. Außer bei Umzug oder größeren Renovierungen mal für ein paar Wochen ausgesetzt.
2019 Neue Anzeigeröhren eingebaut
nach oben
Progress WO3 Tischventilator
60 Jahre alt
Benedikt
Baden-Württemberg
Den Ventilator hat mir mein Vater als Kind zum Auseinandernehmen aus der Arbeit mitgebracht, zum Glück war mir das gute Stück schon damals zu schade dafür.
Nach einem gründlichen Reinigen und Schmieren der verharzten Gleitlager läuft der Lüfter Sommer für Sommer einwandfrei durch und wird dies dank seiner simplen und robusten Konstruktionsweise bestimmt noch viele weitere Jahre tun.
Das Gitter wurde nachträglich aus Schweißdraht gebastelt, dass der Ventilator wenigstens annähernd griffelsicher ist :P
nach oben
Tastatur
30 Jahre alt
xxxL
Niedersachsen
Die Tastatur (IBM Buckling Spring Model M 1390148) wurde 1986 mit einem IBM-PC von der Firma angeschafft, ca. 10 Jahre später wurde der PC verschrottet. Ich habe aber die Tastatur behalten und über verschiedene Kabel und Adapter weiter benutzt. Ich benutze die Tastatur als mein tägliches Haupt-Eingabegerät am Notebook unter Windows 10. Das taktile und akustische Verhalten, sowie eine unverwüstliche Qualität machen diese Tastatur bis heute einzigartig. Alle paar Jahre eine Grundreinigung mit Spüli...
nach oben
Handy Siemens ME45
20 Jahre alt
Peter Scheibl
Bayern
Vor 2000 angeschafft, funktioniert noch gut und reicht für Telefonate und SMS. Mehr brauche ich nicht, mag nicht unterwegs trackbar sein und online gehen können. Akku wurde zwei- oder dreimal gewechselt gegen günstige Drittanbietermodelle, reicht ebenfalls aus. Und: Akku ist wechselbar, finde ich unverzichtbar. Netzteil ebenfalls noch original.
nach oben
HP35 Taschenrechner
50 Jahre alt
Günter
SH
Zu Beginn meines Physikstudiums habe ich 1200 DM für das Gerät ausgegeben. Es war jeden Pfennig davon wert.
nach oben
Nokia 1520
5 Jahre alt
Detlef
Frankfurt
War und bin ein Fan von Windows Phone. Habe bisher nie Probleme mit dem Smartphone gehabt. Die Bilder sind immer noch sehr gut und völlig ausreichend. Das praktische für mich ist immer noch das meine Daten, Bilder usw. immer gleich auf allen Geräten vorhanden ist. Apps die ich benötige sind auch vorhanden. Es gibt auch noch schöne Spiele für unterwegs wenn mal langeweile aufkommt. Neuen Akku vor 1 Jahr besorgt, eingebaut und jetzt hält es wieder für 3 Tage ohne Probleme. Wird noch lange benutzt werden.
nach oben
Pfaff Nähmaschine
40 Jahre alt
meiner Mutter
Nrw
Ich weiss noch wie heute wie sehr sich meine Mutter Melitta über den Erwerb dieser technischen Neuheit auf einer Messe gefreut hat. Alle Kinder und später Enkel wurden beschenkt mit wunderschönen Einzelstücken. Sie war eine Meisterin und nutzte oft Burdaschnitte. Ich habe die Maschine später übernommen und nähe immer wieder damit. Längst nicht so genau und gut wie sie.....aber das liegt nicht wirklich an der Maschine..
nach oben
Handrührgerät-zur Küchenmaschine aufrüstbar
50 Jahre alt
Viola
Bayern
Meine Eltern haben sich ca. 1974 in der damaligen DDR dieses Handmixgerät gekauft und es regelmäßig genutzt, oft zum Reiben von Kartoffeln für Kartoffelklöße- oder puffer. Denn das Basisgerät lässt sich mit entsprechendem Zubehör zur Küchenmaschine aufrüsten. Gerät funktioniert bis heute.
Hersteller war 'AKA electric'.
nach oben
Nexus 7 Tablet
10 Jahre alt
Werner
Niedersachsen
Mein erstes Tablet war ein Google Nexus 7. Ich habe es 2012 mit Android 4.2 gekauft und es auch etwa 3 Jahre lang genutzt. Danach wurde es zu langsam und landete schließlich in der Schublade bis mir 2017 die Idee kam, es in eine Wetterstation umzufunktionieren. Eine App dafür habe ich selbst entwickelt und sie unter dem Namen WhatWeather in den Play Store gestellt. Diese wurde mittlerweile fast eine halbe Million Mal heruntergeladen - eine Menge alte Tablets und Smartphones, die eine zweite Chance bekommen. Die Hardware-Anforderungen der App sind bewusst niedrig gehalten, damit sie auch auf 10 Jahre alten Geräten mühelos läuft. Sie braucht nicht mal zwingend einen funktionierenden Touchscreen.
nach oben
RFT Lautsprecherboxen 1990
30 Jahre alt
Testfasan
Berlin
Kurz nach dem Mauerfall wurden ursprünglich für den Export bestimmte sehr hochwertige Hifi-Komponenten der DDR-Firma RFT in Berlin verkauft. In einem Laden für Elektronikbastler habe ich 1990 diese klanglich brillianten Hifi-Boxen gekauft. Sie sind noch heute im Einsatz, ihr Klang ist immer noch top - und sie erinnern mich immer wieder an diese Wendegeschichte :)
nach oben
Panasonic Plasmafernseher
10 Jahre alt
Oma
Baden-Württemberg
Der Plasmafernseher hat nach einigen Jahren plötzlich keinen Mucks mehr von sich gegeben. Auf der Treiberplatine waren einige zerstörte Halbleiter sichtbar und ich war kurz davor, das Gerät aufzugeben.

Völlig unerwarteterweise hab ich auf folgender Seite eine genaue Fehlerbeschreibung gefunden: bit.ly/2u3WgWP
Und auf eBay wurden alle Halbleiter als Komplettpaket angeboten. Nach einem Nachmittag SMD-Löten hat das Gerät wieder funktioniert, was es seit Frühjahr 2020 durchgehend wieder tut.
nach oben
Miele W907
20 Jahre alt
meiner Oma
Baden-Würrtemberg
Die gute Miele hat nach 21 Jahren Dauerlauf bei meiner Oma urplötzlich die Sicherung rausgeschmissen. Die Maschine ist, wie man sieht, super servicefreundlich aufgebaut, und dank dem Schaltplan der in einer kleinen Tasche im Gehäuse steckte (!) konnte der Fehler schnell gefunden werden: Ein zu fest angezogener Kabelbinder um einen Kabelbaum hat einen Kurzschluss nach Jahrelanger Einwirkung durch Feuchtigkeit und Vibrationen ausgelöst.
Die Fehlerstelle wurde mit Schrumpfschlauch geflickt, seitdem wäscht die Maschine munter weiter, hoffentlich noch viele Jahre mehr!
nach oben
Kopfhörer Sennheiser HD414
40 Jahre alt
Günter
Schleswig-Holstein
Im Jahr 1974 gebraucht gekauft ist er immer noch mein Lieblings-Kopfhörer: leicht und angenehm zu tragen, super Klang. Zwar musste der Bügel schon mal ersetzt werden, da sich der Alte im Sonnenlicht zersetzt hatte, und auch die Ohrpolster wurden gelegentlich erneuert (gibt es bei Sennheiser immer noch zu kaufen!), doch die Schallwandler tun nach wie vor ihren Dienst. Für mich einer der schönsten Kopfhörer aller Zeiten, eine echte Design-Ikone.
nach oben
Cherry Tastatur
30 Jahre alt
Günter
Schleswig-Holstein
Mein erster PC ist lange ausrangiert, auch die Monitore haben gewechselt, doch die Tastatur bleibt!
Seit 1992 begleitet mich die Cherry G80, und es gibt keinen Grund, ihr nicht weiterhin treu zu bleiben.
nach oben
JVC Verstärker JA-S10
40 Jahre alt
--thomas.
Hessen
Das war mein erster Verstärker, hab ich für teuer Geld in Düsseldorf gekauft, hat den Bastel-Verstärker abgelöst, den ich bis dahin in meinem Partykeller hatte; aber die Bastelboxen, die hatte ich noch jahrelang, bevor ich mir vor 35 Jahren endlich neue gekauft habe.
nach oben
Eee PC 1000H
15 Jahre alt
--thomas.
Hessen
Das war mein erster Notebook, für mich der richtige Kompromiss aus Tragbarkeit, Leistung und Preis. Jetzt habe ich ein Linux installiert, und mache entsprechende Sachen damit (MIDI, SSH, VNC, ...).
nach oben
Mikroprofessor
40 Jahre alt
--thomas.
Hessen
Das war mein erster Heimcomputer, hat mir Spaß gemacht direkt mit der Elektronik in Kontakt zu sein, war außerdem der einzige Einplatinencomputer zu der Zeit mit Netzteil - ich hatte nämlich keins.
nach oben
Technics SL-Q200-Plattenspieler
30 Jahre alt
Niels
Niedersachsen
Ich "erbte" den Plattenspieler von meinem Eltern, als sie ihre wenigen verbliebenen Schallplatten aussortierten. Er ist mindestens 30 Jahre alt, eher 35 und funktioniert weiterhin einwandfrei. Nur das Verschleißteil, die Nadel, musste mehrmals gewechselt werden und einmal das Tonabnehmersystem, da für das alte System keine Nadel mehr zu bekommen war. Ansonsten: Er läuft und läuft und läuft...
nach oben
Braun AB 314 Funkwecker (Typ 3864)
25 Jahre alt
--thomas.
Hessen
Der Braun Reisewecker AB 314 sl wurde enworfen von Dietrich Lubs 1995.
Ich habe den Wecker wohl seit ca. 25 Jahren. Für mich war das damals die erste Uhr, die sich automatisch stellt (nach dem DCF77-Signal der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig, immerhin schon seit 1959). Ich hätte gedacht der Wecker wäre noch älter als 1995, aber auf der einschlägigen Seite http://www.sammlung-design.de/braun-design/produkte/uhren/ wird dieses Datum genannt.
Schön ist auch, dass er fast geräuschlos ohne ein vernehmbares Ticken läuft. Selbstverständlich funktioniert auch die automatische Umstellung auf Sommerzeit und Winterzeit.
Es gibt auch noch Versionen rsl und vsl, mit Infrarot- und Stimmensensor zur (r)eflex- oder (v)oice-control, dabei kann man den Weckton durch Wedeln mit der Hand oder einem energischen Ansprechen des Weckers ausschalten.
nach oben
SHARP EL-512 Taschenrechner
30 Jahre alt
tottos
Thüringen
Den Taschenrechner habe ich zum Ende der DDR, vielleicht 1987 oder 1988 im "An- und Verkauf" für einen beachtlichen Preis erworben – Ex-DDR-Bürger können mir sicher folgen.
Taschenrechner wurden damals für die Ewigkeit gebaut. Er funktioniert nach wie vor tadellos, ist sogar ein wenig programmierbar und mehr Funktionen braucht man ohnehin nicht.
nach oben
IBM ThinkPad R52
15 Jahre alt
tottos
Thüringen
Dieses alte ThinkPad habe ich vor ewigen Zeiten aus dem Elektroschrott gezogen. Der Speicher wurde auf üppige 2 GB erweitert, die defekte Festplatte durch eine 32 GB-Noname-SSD mit PATA-Anschluss ersetzt. Tastatur und Bildschirm sind in einem hervorragenden Zustand. Auch der Akku hält noch ca. 15 Minuten durch. Ich schätze besonders die schwere und solide Bauweise dieses Gerätes.
Mit Linux Mint 18.1 läuft es richtig flott. Wir verwenden es im Garten, um z.B. die Aufnahmen der Wildkamera zu sichten oder mal fix etwas nachzuschlagen. Bluetooth und WLAN funktionieren einwandfrei, sodass man immer eine Verbindung zu anderen Geräten herstellen kann.
nach oben
Taschenrechner programmierbar
30 Jahre alt
Schraubatz
S-H
Für die Ausbildung 1988 als Auslaufmodell für 400 DM gekauft. Immer noch gelegentlich ohne Probleme benutzt. Kaufentscheidend war die Darstellung von 16-stelligen Binärzahlen.
nach oben
Fön
40 Jahre alt
der Schwiegermutter
Barcelona
Die Mutter meiner Partnerin war Friseurin, und hat uns schon vor Jahren ihren Fön vermacht, der nach wie vor in unserer Familie gewissenhaft seinen Dienst erledigt.

Da wir ihn auch für unsere 3-jährige Tochter benutzen, kann man es wohl als 3-Generationen Fön bezeichnen! :)
nach oben
Eierkoche Krups Typ 238 mit 400W
40 Jahre alt
User
Bayern
Dies ist ein zuverlässiger Begleiter sonntäglicher Familienfrühstücke. Der orangefarbene Kocher ist schon ganz lange in Betrieb. Ich habe in diesem Jahr die Eierhalterung und den Deckel getauscht und verwende nun einen, den wir geschenkt bekommen haben. Der passt nur ungefähr, für die nächsten 40 Jahre wird es gehen. :-)
nach oben
MP3-Player iriver iHP-120
20 Jahre alt
User
Bayern
Dies war und ist einer der vielseitigsten MP3-Player mit eingebauter Festplatte. Inzwischen ist die Originalplatte mit 20GB und beweglichen Teilen einer mittels Adapter angeschlossenen CF-Karte mit 128GB gewichen. Damit hält der (einmal getauschte) Akku noch länger, weil kein Festplattenmotor betrieben werden muss.
Auf dem Player selbst läuft eine alternative Firmware (RockBox), die auf vielen MP3-Playern die Hardware zu Höchstleistungen getrieben hat. So lässt sich mein Gerät z.B. auch als Spielkonsole einsetzen, die sogar Schach kann.
nach oben
Miele Waschmaschine Novotronic W807
25 Jahre alt
User
Bayern
Diese Waschmaschine habe ich von meiner Oma geerbt, die sie nach einem Umzug nicht mehr benötigte. Miele gilt ja - was Waschmaschinen betrifft - als zuverlässig und langlebig. Wir waschen mit Regenwasser, also kann es zu keiner Verkalkung kommen. Die Reparierbarkeit ist hoch. Im Internet gibt es zahlreiche Foren mit Anleitungen und Ersatzteilbezugsquellen (z.B. https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/). Manches reparieren wir selbst. Wenn nicht klar ist, wie das Problem behoben werden kann, kann auch ein Kundendienst weiterhelfen. Eine Trommelaufhängungsstahlfeder war mal gebrochen, sonst läuft sie Woche für Woche und wäscht vor sich hin.
nach oben
Home Computer
20 Jahre alt
Micha
Bayern
 
nach oben
Lenovo ThinkPad x230i
10 Jahre alt
User
Bayern
Das x230i ist mein Nachfolger für das langgenutzte x60, das ich mit allem Originalzubehör am Ende meiner Nutzungszeit per ebay an eine Kfz-Werkstatt in den Ural verkauft habe. Die IBM-Geräte waren immer schon sehr langlebig und boten die Möglichkeit, unterschiedliche Komponenten zu tauschen.
Auf dem x230i läuft Libreboot und Ubuntu. Ich benutze es im Alltag für alles und habe auch Teile meiner Dissertation damit geschrieben.
nach oben
Tasten-Handy
10 Jahre alt
Johanna
Sachsen
2009 gebraucht gekauft, für 80 €. Das kam mir damals unendlich teuer vor. Aber für's Auslandssemester wollte ich ein neues Telefon. Seitdem viele, lange, lustige, herzzerreißende, traurige, dienstliche Telefonate geführt. Viele Liebes-SMS sind darauf noch verborgen, die ich gerade abtippe. Mit der Hand. Eine echte Zeitkapsel.
Und immer wieder bekomme ich von Menschen 40+ zu hören: Ein tolles Telefon. Das beste! Hatte ich auch schon!
nach oben
s/w Laserdrucker von HP, der LaserJet 5L
25 Jahre alt
Stratzer
Berlin
Neukauf nach ganz guten Erfahrungen mit diesem Gerät im Büroalltag. Nach ca. 25 Jahren wg. Homeoffice reaktiviert - nachdem das Problem des auslaufenden Tonerpulvers der angebrochenen Original-Tonercartridge erkannt und beseitigt wurde. Vorausschauend war schon mal ein USB-Adapterkabel besorgt worden als der Parallelport nicht mehr angesagt war. Beidseitiger Druck muss von Hand in die Wege geleitet werden (d.h. funzt eigentlich nicht) und der Papiereinzug ist reine Glücksache, aber meistens klappt es doch irgendwann - und ist damit dann immer noch schneller als die händische Abschrift vom Bildschirm!
nach oben
Waschmaschine
30 Jahre alt
Henning
Schleswig-Holstein
Waschmaschinen leben länger mit …
… womit denn – mit einem Anti-Kalk? Wenn die Heizung Kalk ansetzt, kann die doch gereinigt oder einfach mal für 30 € getauscht werden. Meine Waschmaschine feiert in jedem Fall auch ohne Anti-Kalk im nächsten Jahr den 30 Geburtstag. In den letzten Jahren muss sie sich für zwei kleine Kinder noch einmal richtig ins Zeug legen. Ich muss zugeben, ein bisschen Liebe gehört auch dazu. Repariert habe ich das Bullaugengummi, Magneteinlassventil und ein Gummischlauch für insgesamt ca. 100 €. Ein Fachmann hätte natürlich Anfahrts-, Diagnose-, Installationskosten und Materialkosten in Rechnung stellen müssen – das würde sich zumindest finanziell nicht lohnen.
Diese Maschine ist auf Langlebigkeit und Reparaturfähigkeit ausgelegt. 3 Schrauben lösen und einfach aufklappen. Heutige Reibungsstoßdämpfer aus Kunststoff waren hier noch Ölstoßdämpfer aus Metall. Ersatzteile sind immer noch original oder von Drittanbietern verfügbar. In der Maschine befinden sich sogar die Schaltpläne als Papierdokumentation. Mit Sicherheit verbraucht die Maschine etwas mehr Energie, aber viel Aufwand ist eben in der Herstellung zu verzeichnen.
Ich habe übrigens auch noch eine Gasheizung (Blauer Engel und Brennwerttechnik) aus dem Baujahr 1993 und ein Auto aus 2007 im Angebot.
Viele Grüße
Henning
nach oben
Sony HitBit MSX Computer
40 Jahre alt
micnolf
Baden Württemberg
mein erster Computer war ein ZX Spectrum, ein MSX war damals dem Spectrum weit überlegen und ein Wunschtraum.
Vor ein paar Jahren habe ich den MSX über Kleinanzeigen erstanden und die Hard- und Softwareaustattung erweitert. In den Wintermonaten wird er nun aufgebaut und mit den Kindern gemeinsam zum zocken genutzt. Man glaubt nicht welchen Spaß das meinem Sohn, der Minecraft Fan ist das gemeinsame zocken am MSX macht.
nach oben
HP 11C Taschenrechner
40 Jahre alt
Andreas
Berlin
Ein alter Firmenrechner. Der Batterieverbrauch ist extrem gering, sie halten Jahrzehnte. Die Bedienung ist immer noch unschlagbar simpel, wenn man RPN mal begriffen hat.
nach oben
Taschenrechner wissenschaftlich
40 Jahre alt
Rainer Lichte
Niedersachsen
Den gezeigten HP 55 Taschenrechner habe ich am 1. März 1975 in Chicago/Illinois/USA gekauft, für den horrenden Preis von über 450,- US Dollar. Für meine technische Ausbildung (MSEE) war so ein Gerät unverzichtbar. Der HP hat mich dann bis zur Pensionierung täglich begleitet und wird auch heute noch benutzt. Ein Verkauf ist undenkbar...wer kennt sich noch mit der Lukasiewicz -Notation (Reverse Polish Notation) aus!
nach oben
Laptop
20 Jahre alt
Rainer Lichte
Niedersachsen
Seit über 30 Jahren hege und pflege ich uralte PC-Hardware. Der gezeigte Toshiba Laptop wird seit über 20 Jahren fast täglich benutzt, hat noch nie Probleme gehabt und funktioniert mit der ebenfalls von mir gehorteten Uralt-Software ohne Mucken. Ein perfektes Stück Technik und viel zu schade für den Schrottplatz.
nach oben
Kofferradio Tramp WE100
40 Jahre alt
Werner
Baden-Württemberg
Das Radio habe ich vor ca. 40 Jahren als Neugerät gekauft. Hersteller war die Firma hgs-electronic aus München. Es läuft seither täglich z.B. für die Nachrichten. Auf Lang- und Mittelwelle findet man zwar kaum noch einen Sender und auf der Kurzwelle ist auch nicht viel los, aber UKW gibt es ja noch. Vor ein paar Jahren gab es einen Defekt. Dank des mitgelieferten Originalschaltplans konnte ich den Fehler finden und reparieren. Im Gleichrichter waren zwei Dioden kaputt. Die zwei neuen 1N4004 kosten ganze 4 Cent. Seither spiel das Radio wieder.
nach oben
Canon EOS 5
25 Jahre alt
Rolf Wilhelm
Schweiz
Meine analoge Canon EOS 5 kann etwas, was der Hersteller der aktuellen Highend-Generation gerade wieder beibringt, nachdem er 1994 vergessen hat wie das geht: "Eye Controlled Focus", dabei wird automatisch auf das Objekt scharf gestellt, auf das die Pupille im Sucher blickt. Und die Qualität der Bilder ist natürlich weiterhin super, nur der Entwicklungsaufwand ist halt teuer und aufwändig.
nach oben
Nokia N95
15 Jahre alt
Rolf Wilhelm
Schweiz
Ich benutze das Gerät, um von Banken, die mich zur SMS-TAN (sogenannte eTAN) zwingen, auf einem sicheren Weg die SMS zu empfangen. Auf einem Smartphone kann zuviel mitlesen. Natürlich ist SMS per se unsicher, aber so wird es ein klein wenig sicherer. Ich habe darin eine Prepaid SIM-Karte, von der ich alle 6 Monate eine unsinnige SMS verschicke, damit sie nicht gesperrt ist. Das ursprüngliche Guthaben ist noch lange nicht verbraucht ;-)
nach oben
Mini-PC ("schwarzer Schuhkarton")
10 Jahre alt
Julian Kurzidim
Niedersachsen
Der kleine PC links auf dem Bild - Marke "Point of View" mit Betriebssystem "Ubuntu 10.04" - war mein Alltags-Computer von 2009 bis Mitte 2021. Er wurde wahrscheinlich 10000 mal hochgefahren - ohne einen einzigen Hardwarefehler!
Natürlich schaffte er mit der Zeit nicht mehr alles, z.B. moderne Webseiten, aber erst nach 11,5 Jahren hatte ich Bedarf, einen Nachfolger (rechts im Bild) anzuschaffen.
Seit Mitte 2021 ist der "Schuhkarton" noch mein Spezial-Rechner für manches, was die heutige Software leider nicht mehr kann oder "zu gut" kann. Alle 2-3 Monate kommt er also doch zum Einsatz.
nach oben
Taschenrechner Texas Instruments SR 50
40 Jahre alt
Schitak
Bayern
Der Taschenrechner SR 50 von Texas Inststruments, erschien 1974 (https://de.wikipedia.org/wiki/SR-50). Das abgebildete, bei Ebay gekaufte Exemplar ist in einem Topzustand und wurde ganz offenbarnur wenig genutzt - vielleicht, weil es defekt war. Mit neuen Akkus und neuer Gleichrichterdiode rechnet der SR 50 wieder so wie vor fast 50 Jahren.
nach oben
Notebook Fujitsu Siemens Amilo Pa1538
15 Jahre alt
Walter
Bayern
Das Notebook wurde mehrfach aufgerüstet: SSD Festplatte 128GB, 4GB RAM, WLAN Stick. Als Betriebsystem wird Linux verwendet. Das neueste Ubuntu läßt sich nicht installieren. Nach einem Versuch mit Lubuntu (Oberfläche gefällt mir nicht) verwende ich Puppy Linux. Es läuft sehr gut, relativ schnell und alle benötigten Anwendungen sind im Repository vorhanden. Einziges Manko: die Stützbatterie für das CMOS-RAM ist kaputt und ein Wechsel zu aufwendig. Also beim Booten: F2 und Datum eingeben.
Fazit: der Methusalem läuft weiter und leistet gute Dienste
nach oben
Waschmaschine
40 Jahre alt
Sepp Eisenriegler
Wien
Diese Haushalts-Waschmaschine ist ein Musterbeispiel für Langlebigkeit und reparaturfreundliches Design. Ich freu mich jede Woche auf Sonntag. Am "Tag des Herrn" wasch ich immer meine Wäsche ...
Sepp Eisenriegler, Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z
nach oben
Nintendo Game&Watch
40 Jahre alt
Woody Wock
NRW
Wird noch immer gern bespielt. Mann muss eine Figur von links nach rechts bugsieren und dabei herabfallenden Werkzeugen ausweichen.
nach oben
Nokia 5310 XpressMusic Mobiltelefon
10 Jahre alt
HCRS
Bayern
Neu gekauft am 28.03.2008. Im ständigen Einsatz bis 2019. Mit erstem Akku auch nach 10 Jahren noch 6 Tage Standby-Betrieb.
nach oben
Panasonic NV-F70 HQ Videorecorder
30 Jahre alt
HCRS
Bayern
Neu gekauft am 28.09.1990 für 1898,00 DM. Niemals Reparaturbedarf. Noch voll funktionsfähig. Kabeltuner technisch obsolet. Zum Abspielen alter VHS-Kassetten aber noch im Einsatz.
nach oben
Taschenrechner
40 Jahre alt
pk
NRW
Den TI-25 gab es in einer Sammelbestellung an der Schule in der 7. oder 8. Klasse, so um 1977-78. Um 1989 habe ich mal Milchkaffee drübergeschüttet, beim anschliessenden Auseinandernehmen zum Grundreinigen ist mir eine Taste verlorengegangen. Die habe ich dann aus einem Stück ABS von einem Modellbaugiessast nachgeschnitzt. Sieht man noch, sie sieht etwas matter aus als die anderen, funktioniert aber nach wie vor prima. Alle paar Jahre muss ich mal die Knopfbatterie austauschen.
nach oben
Taschenrechner
40 Jahre alt
Jürgen
Bayern
Dieser Taschenrechner hat mich treu und zuverlässig durch Abitur, Studium und Promotion begleitet. Als ob ich damals schon geahnt habe, dass er mich lange begleiten würde, habe ich das Kaufdatum auf die Rückseite geschrieben: 13.08.1985. Das Gerät ist daher mindestens 36 Jahre alt, ich benutze es noch heute. Läuft mit Solarzelle, somit nie eine Batterie gewechselt!
nach oben
Küchenmaschine Braun KM3
60 Jahre alt
Hilde
Hamburg
Die Braun KM3 wurde 1957 gekauft. Das Design ist noch immer zeitlos und schön.
Mein Mann mußte dafür einige Überstunden machen.
nach oben
Pfaff 1222E
40 Jahre alt
Mm
Schleswig-Holstein
Ein Erbstück von der Großmutter meiner Frau. Da irgendjemand in der Familie gehört hat, dass ich damit ein bisschen umgehen kann, und die Maschine beschädigt war - man meinte auch damit kann ich umgehen - holten wir sie aus der knapp 1.000km entfernten Heimat. Sie kam samt praktischer Kommode mit viel Zubehör und Verbrauchsmaterial. Dieses war wohl auch etwas älter. Und stylish ist anders. Pfaff baute damals gute Maschinen. Sie hat Kraft genug um Leder zu nähen und auch einen Obertransport, sowie eine Vielzahl an Mustern. Das brachte aber alles nichts, denn sie lief nicht richtig. Der Defekt war dem Sparwahn der Hersteller geschuldet. Anstatt robuster Metallzahnrädern benutzte man billige aus Plastik. Eins davon war gebrochen. Ich baute es aus, und ließ es in einem nahegelegenen Betrieb aus einem besseren Materiel mit einer CNC Fräse nachbilden. Ein passendes Ersatzteil gab es nicht. Die Montage war einfach, nur musste ich das Gerät nochmal zum Justieren wegschicken. Das Justieren ging nicht vor Ort, da der (zertifizierte Pfaff) Händler behauptete, dass die Maschine einen Motorschaden hätte. Ich meine, ein Elektromotor, der 20 Jahre steht, riecht vielleicht mal nach Ampère, wenn man ihn in Betrieb nimmt. Ähnlich, wie bei einer Modelleisenbahn. Vielleicht wollte er aber auch nur diese Maschine haben?
Der Schalter-auch aus Plastik- ging noch kaputt. Den habe ich durch einen Kabelschalter ersetzt.
Knapp 130€ all incl. und ein paar Stunden Arbeit hat die Reparatur gekostet. Wir sind die Strecke natürlich nicht nur wegen der Nähmaschine samt Kommode gefahren.

Ich denke nicht, dass man hier von einer Sollbruchstelle reden kann. Aber durch bessere Werkstoffe wäre die Reparatur evtl. gar nicht nötig gewesen.
nach oben
Lötkolben
50 Jahre alt
Jörg
Bayern
Der Ersa Tip 16 ist wahrscheinlich „Schuld“ daran , dass ich mich heute bei diesem Hersteller mit Löttechnik zur Reparatur von Elektroniken befasse. Mein Vater nutze ihn um Braun Fernseher und Stereo-Anlagen wieder in Gang zu bringen und ich habe ihm öfter dabei zugesehen Der Lötkolben ist leicht lädiert aber natürlich heizt er immer noch! www.kurtzersa.de
nach oben
Herd
25 Jahre alt
Roland
Schleswig-Holstein
Als ich 1999 die Wohnung übernommen habe, war dieser Herd schon vorhanden. Die Vorbesitzerin hatte das Gerät gekauft. Ich schätze das Alter deshalb auf mindestens 25 Jahre. Es funktioniert noch sehr gut.
nach oben
Playstation 1
25 Jahre alt
Marcus
NRW
Zu Weihnachten 1997 gab's für mich diese PlayStation 1 inkl. zwei Controllern, die ich in den Folgejahren auch ausgiebig genutzt habe. Heute spiele ich kaum noch - aber wenn, dann wird die alte PS1 angeworfen. Denn auch die Spieleklassiker wie TombRaider II, G-Police oder C&C Tiberiumkonflikt laufen noch tadellos und fühlen sich selbst nach einem Vierteljahrhundert noch an wie Schulschluss in der 5. Klasse. Die Begeisterung über die Grafik ist zwar inzwischen einfacher Nostalgie gewichen, aber wenn man sich nie mit aktuellen Spielen beschäftigt hat, dann vermisst man auch nichts! ;-)
nach oben
Elektrorasierer
60 Jahre alt
Jörg
Bayern
Von unserem Vater haben wir eine Sammlung mit Braun Elektrogeräten geerbt. Der combi DL5 ist zwar kein S 50 (erster Elektrorasierer der Marke von 1950) und aus 1957, schnurrt aber noch wie am ersten Tag. Kein Wunder, denn das "Schwinganker" Prinzp funktiniert ewig. Man kann - ganz ohne Elektronik - umschalten von 220 V auf 110 V Betrieb. http://www.brauncollection.de/
nach oben
Toaster Moulinex
25 Jahre alt
Wolfgang
Rheinland-Pfalz
Den Toaster haben wir ca. 1994 gekauft. Einen Tag (!) nach Ablauf der Garantie verriegelte die Absenktaste nicht mehr (wird elektromagnetisch gehalten). War eine „kalte Lötstelle“. Nachgelötet, funktioniert bis heute.
nach oben
Kühlschrank Bosch Classic KDL1952
20 Jahre alt
Kai
Sachsen
Herstellungsdatum November 1999

Schnurrt wie ein Kätzchen.
Gebraucht aus Zweiter Hand.
Hat schon erfolgreich mehrere OP‘s überstanden.
Vor 7 Jahren wurde ein neuer Bypass gelegt, damit das Kondenswasser besser aus dem System ablaufen kann. Seit dem läuft es ganz gut zwischen uns beiden.
Der Verschluss für das Gefrierfach gibt aller 4 Jahre den Geist auf, lässt sich aber leicht ersetzen.
Die 90 Watt Leistung schrecken mich nicht ab. Wenn man die Dichtungen regelmäßig pflegt und vorher überlegt was man eigentlich aus dem Kühlschrank nehmen möchte, springt der Kompressor auch gar nicht so oft an.
Ein tolles Gerät was mich hoffentlich noch viele Jahre begleiten wird!
nach oben
Küchen-Einbau-Radio Telefunken K 105
50 Jahre alt
Lutz
Hessen
Meine Eltern erwarben für ihre Küche 1971 ein Einbau-Radio "K 105" von Telefunken, das seit damals täglich von ihnen verwendet wurde, und bis heute unverändert funktioniert - auch wenn der "Ellenbogen-bedienbare" Ein/Aus-Schalter schon viele Gebrauchsspuren zeigt.
Hoffentlich wird die analoge UKW Ausstrahlung nicht durch kurzlebige Technik wie "DAB" ersetzt - die dann kurze Zeit später schon wieder so "veraltet" ist, dass Millionen Radios unbrauchbar werden.
nach oben
Rowenta Toaster mit "Photo-Sensor"
30 Jahre alt
Lutz
Hessen
Dieser Toaster funktioniert nach 30 Jahren Gebrauch nicht nur wie am ersten Tag - er funktioniert sogar besser als alle neuen Toaster, die man heutzutage kaufen kann, denn er belichtet die Brotscheiben während des Toastens mit weißem Licht, und ein "Photo-Sensor" prüft den tatsächlichen aktuellen Bräunungsgrad. Anders als bei heutigen Toastern, die bestenfalls die Temperatur messen, kommt dadurch tatsächlich immer der gleiche eingestellte Bräunungsgrad heraus - egal ob gefrorenes, frisches oder schon trockenes Toastbrot eingelegt wird.
Ich hatte mir das Gerät 1990 für meine erste eigene Küche gekauft, und seitdem ist es in regelmäßigem Gebrauch.
nach oben
Apple MacBook Air
10 Jahre alt
@jmi
Berlin
Im Sommer 2012 gekauftes MacBook Air, damals das frisch vorgestellte Topmodell, „hochgerüstet“ mit mehr Arbeitsspeicher (8 GB RAM) und bestem erhältlichen Prozessor (2 GHz Dual-Core Intel Core i7) – was mich zur Erkenntnis bringt: besser Top-Hardware kaufen, weil man daran länger hat (wenn man sie lang nutzen will).
nach oben
Kaffeemaschine Braun 3112 / KF 145
40 Jahre alt
Trekker 47
Niedersachsen
Vor ca. 40 Jahren nach Südamerika mitgenommen, hat die Kaffeemaschine die Umzüge zurück, dann ins europäische Ausland und wieder zurück überstanden. War zwar nicht täglich im Einsatz, aber immer wieder, und sieht so aus als ob sie es noch lange tut. Und ist schön anzusehen, ein zeitloser Klassiker.
nach oben
Mikrowelle Bosch HMT880H/01
30 Jahre alt
Trekker 47
Niedersachsen
Ziemlich genau 30 Jahre alt. Hat Alu-folien und Fisch grillen, auch 3 Umzüge überlebt, nervt weil der Piepton nur aufhört wenn man eine Taste drückt, tut aber seinen Dienst klaglos weiter. Die Schutzscheibe vor dem Mikrowellensender musste ersetzt werden, hat Feuchtreinigungen nicht überstanden, ansonsten sieht das Gerät so aus als ob es noch weitere 30 Jahre hält.
nach oben
Notebook Compaq Evo N620c
20 Jahre alt
Magic
Hessen
Das Compaq EVO N620c ist von 2003. Ich habe es auf den maximalen Speicher (2GB) aufgerüstet. Eine mSATA 64GB SSD mit Adapter installiert. Als Betriebssystem habe ich linuxmint 32bit gewählt und einen USB-WLAN Adapter eingesteckt. Ja es hatte noch kein WLAN. So ist es jetzt ein sehr robustes, nicht ganz so schnellen Notebook und optimal für den Urlaub oder zum Surfen bei Hotelaufenthalten. Youtube ruckelt etwas jedoch läuft es sehr stabil. Ich denke ich habe an Teilen für die Umrüstung ca. 20 Euro bezahlt. Für ein Notebook, das 2003 ca. 3500 Euro gekostet hat doch eine gute Möglichkeit es weiter einsetzen zu können.
nach oben
Radiorecorder
40 Jahre alt
Peter
NRW
Mit 15 war das Ding Objekt meiner Begierde. Lange gespart, dann extra von Bielefeld mit der Bahn nach Dortmund gefahren, weil es dort im Angebot war und ich ein paar Mark sparen konnte. Obwohl der RCR 404 im Grunde eine billig gemachte Plastikgurke ist, hat das Gerät bis heute überlebt. Ersetzt werden mussten: 1 Antriebsriemen, 1 abgebrochene Taste, 1 Tonkopf, runtergenudelt von abertausenden Cassetten. Ich hab damit unglaublich viel Musik gehört, auch viel zu laut. Ein Foto von 1980 gibt es noch, mit Riesenkopfhörer.
nach oben
Mikrowelle
30 Jahre alt
Tini
Hamburg
Vor über 30 Jahren haben wir diese Mikrowelle mal als Schnäppchen gekauft und sie hält uns tapfer die Treue! Ich benutze sie täglich zum Aufwärmen für mein Körnerkissen! Also sie ist unverzichtbar für mich!
nach oben
Taschenrechner Aristo M 85 S
40 Jahre alt
Wolfgang
Rheinland-Pfalz
Ungefähr 1975 oder 76 fürs Abitur gekauft. Leider ist das Ladegerät
abgeraucht. Ansonsten funktioniert er noch.
nach oben
Taschenrechner Casio fx-81
40 Jahre alt
Jochen
Niedersachsen
Der Taschenrechner wurde Anfang der 80er Jahre für die Schule beschafft.
Irgendwann in den 80ern ist der Schiebeschalter kaputt gegangen. Den habe ich dann ausgebaut und dauerhaft überbrückt. Dank automatischen Ausschaltens und einschalten per Taste war das aber auch kein Problem und er tut bis heute seine (gelegentlichen) Dienste.
nach oben
Handmixer
40 Jahre alt
Katja
Thüringen
Das Gerät wurde ca. 1980 von meiner Oma gekauft, diente dann als Zweitgerät in der Gartenlaube und wurde bei Auflösung des Gartens von mir übernommen (ca. 2011). Seit dem nutze ich das Gerät nun auch schon wieder 10 Jahre. Eine Komplettreinigung des Motors durch meinen Bruder (Elektriker) und Ersatz des Stromkabels lassen den Guten laufen wie am ersten Tag.
nach oben
Braun FuturPro 2000 Haarfön
20 Jahre alt
Doris
Berlin
Diese Fön funktioniert auch nach ca. 20 Jahren noch gut.
nach oben
Eierkocher Rowenta
40 Jahre alt
U.V.
Niedersachsen
Den Rowenta Eierkocher habe ich 1975 zur Hochzeit bekommen. Er ist immer noch im Gebrauch. Allerdings ist der Messbecher, zum dosieren des Kochwassers je nach Anzahl der Eier, 2,4 oder 6, mehrfach mit Sekundenkleber geflickt. Dieser muss sehr vorsichtig gefüllt werden und schnellstmöglich entleert, da er undicht ist und die erforderliche Wassermenge nicht mehr gewährleistet werden kann. Dieser Messbecher ist leider unersätzlich und der einzige Grund, einen neuen Wasserkocher zu kaufen. Was ich aber bisher nicht übers Herz brachte.
nach oben
Fön
25 Jahre alt
Christian
Bayern
Ein geschmackvolles Geschenk meines Bruders und meiner Schwägerin... Ein Fön (Haartrockner) im Snoopy-Design. Wöchentlich mehrmals im Einsatz. Auch ein Kühlschrank wurde damit bereits erfolgreich abgetaut. 🥶
nach oben
Eierkocher
30 Jahre alt
Sybille
Bayern
Was bekommt die Tochter nach dem Einzug in die erste eigene Wohnung zum Geburtstag und zu Weihnachten von den Eltern geschenkt? Sachen für den Haushalt! So bekam ich 1986 oder 1987 den Eierkocher von Severin. Das Plastik hat zwar schon ein paar Macken vom Herunterfallen, ich nutze ihn aber auch heute noch und er funktioniert einwandfrei.
nach oben
Universum Color-Multi-Spiel 4004
40 Jahre alt
Wolfgang
Rheinland-Pfalz
Ca. 1977 oder 1978 gekauft, weil Pong gerade in Mode war
nach oben
IBM R40 Laptop
20 Jahre alt
Stephan
Rheinland-Pfalz
Ist jetzt knapp 20 Jahre alt, in meinem Besitz seit 16 davon, und hat noch immer ein aktuelles Betriebssystem (Debian), das von mir produktiv verwendet wird.

Youtube und dergleichen geht zwar nicht mehr, aber so ziemlich alles andere schon.

Ausserdem die einzige Maschine, die noch nen Parallelen Port hat, und ein wahlweise einsteckbares 3 1/2 Zoll Diskettenlaufwerk.

Ist nach und nach aufs Limit (2GB RAM) aufgerüstet worden, als mir Teile von anderen ausrangierten Laptops zufielen.

Hat einmal vor etwa 6 Jahren oder so ein neues Motherboard gebraucht, welches es noch immer originalverpackt zu kaufen gab. Originalakku ist erst vor 2 Jahren gegen einen neuen getauscht worden, gibt es auch noch zu kaufen. Und hat inzwischen eine SSD mit IDE Adapter.
nach oben
AKG K500
30 Jahre alt
Stephan
Rheinland-Pfalz
Habe den Kopfhörer ca. 1992 neu gekauft und seither permanent im Einsatz, und funktioniert tadellos, und hat einen genialen Klang.

Habe einmal die Ohrmuscheln erneuert (für die es übrigens noch immer Ersatz zu kaufen gibt), und musste 2 mal gebrochene Kabel an den Lautsprechern löten, jeweils mit ca. 10 Jahren Abstand.
nach oben
La Pavoni Espresso Handhebel-Maschine
30 Jahre alt
Yannick
Berlin
Ich habe das Gerät gebraucht über eine Online-Plattform gekauft und es ist nach wie vor in einem super Zustand. Aufgrund der Bauweise ist das Gerät mit ein wenig Pflege kaum anfällig für Verschleiß. Geht doch einmal etwas kaputt oder muss ausgetauscht werden, stehen dafür nach wie vor Ersatzteile zur Verfügung. Die Reparatur kann relativ einfach selbst durchgeführt werden oder es existieren auch professionelle Anbieter. Der Espresso schmeckt vorzüglich, die Zubereitung per Handheben macht Spaß und es ist anzunehmen, dass das Gerät auch die nächsten 30 Jahre weitergenutzt werden kann.
nach oben
Mikrowelle
30 Jahre alt
Tatmi
Bayern
Funktioniert wie am ersten Tag, seit 1987
nach oben
STAIGER Quartzwecker Reisewecker
30 Jahre alt
Alex
Hessen
Als wir nach Deutschland eingewandert waren, war es das Jahr 1988. Auf einmal haben wir gemerkt, dass wir nicht mal einen Wecker hatten und besorgt diesen kleinen schönen Wecker in Bad-Wildungen aus einem Fachgeschäft. Der Verkäufer versichert, dass die einzige Batterie dadrin etwa fünf Jahre halten wird. Und das tat er! Läuft bis heute pünktlich und weckt zuverlässig. Es ist schon über 30 Jahre her und ich bin immer noch begeistert wie toll diese Uhr aussieht und wie gut sie funktioniert!
nach oben
Telefunken Digital 90 Stereo
30 Jahre alt
Gerhard
NRW
Den Radiowecker habe ich als Lehrling gekauft weil er zwei Weckzeiten hat. Ich habe zwar zwischendurch geschaut ob es was Neues gibt, aber nichts gefunden was mir gepasst hat. Und so macht er auch heute noch seinen Dienst neben meinem Bett und ist ein kleines Erinnerungsstück an meine Jugend. :)
nach oben
Creative Inspire 5.1 5300
20 Jahre alt
Robin Kocher
Berlin
Mein erstes 5.1 Lautsprecherset, das ich mir mit 15 Jahren gekauft habe. Ein Jahr hab ich dafür gesparrt.
Es ist jetzt 23 Jahre alt, hat wackelkontakt beim Lautsärke regeln. Ansonsten Top fit.
nach oben
Technics Stereoanlage
30 Jahre alt
Daniel
Niedersachsen
Die Anlage habe ich mir damals in Teilen von meinen ersten drei Lehrlingsgehältern gekauft und im Laufe der Jahrzehnte immer mehr erweitert. Mit Plattenspieler, Kassettendecks und Radio werden alle Medien abgedeckt.
Dank des 100-fach CD-Wechslers findet auch noch eine komplette CD-Sammlung darin Platz.
In den letzten Jahren wurden auch der Fernseher und Konsolen an die Anlage angeschlossen. Und Dank eines Bluetooth-Receivers für den Verstärker kann nun auch das Handy und der Computer Musikdateien oder Streamingdienste an die Anlage übermitteln. Diese Anlage mit ihren überragenden Klang durch die ebenso alten Quadral-Boxen möchte ich nicht missen.
nach oben
Casio fx-180P
30 Jahre alt
Jürgen
Hessen
Hat mich durchs Abi begleitet und wird jetzt nicht mehr oft genutzt ...
nach oben
Tastatur Cherry G83
20 Jahre alt
Andreas
NRW
Während des Schreibens meiner Diplomarbeit im Jahr 2001 ist meine vorherige Tastatur kaputt gegangen und ich hatte mir dann die Tastatur von der Firma Cherry gekauft. Diese benutze ich seither täglich - und schreibe auch gerade diesen Text damit.
nach oben
Macbook Pro (Mid 2012)
10 Jahre alt
Sandra N
Baden-Württemberg
Seit 1 Jahr mit einer frischen Batterie
Seit 2 Jahren mit einer neuen SSD-Festplatte
Seit 6 Jahren mit Laptop-Sticker und mit einer kleinen Delle am Rand
Seit 7 Jahren mit größerem RAM-Speicher...

Und seit insgesamt 10 Jahren begleitet mich mein MacBook - das letzte seiner Art von Apple, das noch ganz leicht selber repariert werden konnte. Gekauft zu Beginn meines Masterstudiums leistete es mir treue Dienste, obwohl ich nicht immer zimperlich mit ihm umgegangen bin. Vor allem im Studium musste der Laptop Dauerbelastungen und unsachgemäße Transporte aushalten. Umso mehr bin ich froh, dass mein MacBook immer noch funktioniert und es hoffentlich mit dem neuen Innenleben noch ein paar weitere Jahre tut!
nach oben
Verstärker 'Music Hall'
40 Jahre alt
Jürgen
Hessen
gekauft 1979 als Teil einer 3-teiligen Stereoanlage (Kasettendeck, Radio und Verstärker). Funktioniert immer noch und ist täglich im Arbeitszimmer im Einsatz
nach oben
Braun Atelier 1-8
60 Jahre alt
Alex
Hessen
Ich hatte diesen Designklassiker vor vielen Jahren zu einem Spotpreis bei ebay ersteigert. Die Atelier wurde als defekt verkauft und war optisch in einem schlechten Zustand. Nach einem Tausch des Netzsteckers, einer Grundreinigung innen wie außen, funktioniert diese Kompaktanlage wieder in unrestauriertem Originalzustand. Baujahr 1958! Gebaut für die Ewigkeit in zeitlosem Design (Design: Dieter Rahms).
nach oben
Radiowecker
40 Jahre alt
Stefan
NL
Solche Radiowecker sind ein Beispiel für Langlebigkeit. Dieses Modell habe ich 1982 erstanden. Als Zeitnormal wird die Netzfrequenz verwendet -- viel genauer als die meisten aktuellen Geräte, die ein externes Netzteil haben und einen Quarz als Zeitnormal verwenden.
Vor drei Jahren habe ich einen Microcontroller (ESP32) eingebaut, der die Tasten elektronisch ansteuert. So kann ich die Weckzeit im Rahmen der Heimautomatisierung stellen und andere Automatisierungen (Kaffeemaschine, Heizung einschalten) darauf abwtimmen.
nach oben
Canton LE 900 Lautsprecher
40 Jahre alt
Stefan
NL
Die LE 900 sind die Vorgänger der LG 100, die hier ja auch schon vorgestellt wurden.
Ich habe sie Mitte der Achtziger als Student gebraucht gekauft. Es war die Ausführung in Nussbaum mit silberner Front. Das Furnier habe ich damals schwarz gebeizt und lackiert und eine abnehmbare Front mit schwarzem Stoff montiert.
Auch ich habe sie in den Highend HiFi Shop geschleppt, um zu sehen, ob ich mich nicht mit B&W Lautsprechern verbessern konnte. War aber nicht der Fall. Bin bis heute sehr zufrieden damit. Sie laufen an einem Cyrus XPA 200 Verstärker. Mit einem Raspberry mit Pulseaudio habe ich daraus den perfekten Netzwerklautsprecher gemacht.
nach oben
Casio Taschenrechner
30 Jahre alt
Alexander
Mörfelden-Walldorf / Hessen
Kurz vor Beginn meines Studiums (1991) habe ich das Gerät in einem Kaufhaus erstanden. Der Taschenrechner funktioniert trotz mehrfaches Batteriewechseln bis heute einwandfrei. Auch wenn die Optik nicht mehr so gut ist wie damals, ist er mein treuer Begleiter und wird regelmäßig noch benutzt.
nach oben
Proxxon 28510 Bohrmaschine 12v
30 Jahre alt
Frank
Niedersachsen
Ich habe seit irgendwann in den 80er jahren die Bohrmaschine zum Modellbau. Inzwischen wird die zwar schnell heiß und kann nur 5 - 10 Minuten benutzt werden, aber funktioniert noch. Habe mit der Flexscheibe auch schon Vorhängeschloss den Bügel durchgeschnitten.
nach oben
Ventilator
90 Jahre alt
Christina
NRW
Als wir ein in den 1930er Jahren gebautes Haus kauften, übernahmen wir auch große Teile des Inventars - darunter der aus den 1920er bis 1930er Jahren stammende Tischventilator. Der vermutlich von Siemens produzierte Ventilator ist nicht nur ein Hingucker, er funktioniert tadellos und hat uns in heißen Sommernächten schon ganz hervorragende Dienste geleistet
nach oben
Stereoanlage
50 Jahre alt
Flo
Hessen
Gekauft 1970 von den Eltern, seitdem normal in Gebrauch. Der Plattenspieler ist original, statt des in den 1990ern dazugekommenen CD-Players habe ich Internetfähigkeit mit einem kleinen "Raumfeld"- Adapters nachgerüstet.

Reparaturen: einmal beim Radiotechniker gewesen (defekter Transistor) und einmal selber den Netzteilkondensator gewechselt. Der für sowas nötige Elektronikschaltplan ist in einer kleinen Tasche direkt im Gerät drin untergebracht - damals hat man noch auf Reparierbarkeit geachtet...
nach oben
Vorwerk Thermomix TM21
25 Jahre alt
HoSnoopy
Hessen
Wir haben den um die Jahrtausendwende geschenkt bekommen. Da war er, glaube ich, schon gebraucht. Lange ungenutzt kam er erst richtig mit den Kindern ab 2010 zum Einsatz. 2019 ging ein Zahnrad kaputt, das ich per Youtube-Anleitung aber mit Orginalteilen (Ebay) für ich glaube damals 80€ inkl. Zahnriemen tauschen konnte. Seitdem läuft er wieder super.
nach oben
Smartphone Motorola Moto G2 LTE "Thea"
5 Jahre alt
HoSnoopy
Hessen
In Wirklichkeit ist das Gerät ca. 7 Jahre alt.
Das Handy habe ich Anfang 2017 gebraucht gekauft und sofort den Original-Android-Schrott gelöscht und durch SailfishOS ersetzt. Anfangs sehr hakelig, funktioniert es mittlerweile, Dank vieler Verbesserungen des Machers der Firmware ("Mister_Magister" aus Polen) erstaunlich gut und flüssig.
nach oben
Haarschneidemaschine
30 Jahre alt
Hans
Berlin
Diese Haarschneidemaschine haben wir 1989 angeschafft. Seit dem rasiere ich mir jeden Freitag damit den Kopf. Gelegentlich wird sie geölt und noch seltener zerlegt und grundgereinigt. Sie tut einfach ihren Dienst und schneidet zuverlässig, gleichmäßig und ohne zu reißen meine Haare. Ich hatte sie in meinem Elternhaus, in meiner Studentenbude, in meinen Mietwohnungen, mit mir im Ausland und jetzt in unserer Eigentumswohnung.
nach oben
Spülmaschine Miele G675SCi
25 Jahre alt
HoSnoopy
Hessen
2011 bei der azurgmbh.de gekauft, ging sie mehrmals kaputt. 2012 durch Dauerfehlbedienung das Schaltwerk, das ich für 50€ bei Ebay besorgen und binnen 10min selbst tauschen konnte.
2019 wurde sie für 60€ repariert, weil ein Füllstandsschalter kaputt war
2021 mußte ich nochmal 30€ für einen funktionsfähigen Aquastop tauschen. Läuft immernoch.
nach oben
Yamaha HP-3
40 Jahre alt
Christian
Niedersachsen
Ich habe mir den Kopfhörer ca. 1979 gekauft, damals habe ich fast ausschliesslich damit Musik gehört. Auch wenn er nach heutigen Gesichtspunkten etwas unausgewogen klingt eignet er sich sehr gut zu analytischem Hören. Durch die offene Bauweise ist er sehr angenehm zu tragen. Das verwendete Wandlerprinzip ist einzigartig (orthodynamisch).
Leider härten seine Kabel inzwischen aus, aber er hat immer zuverlässig funktioniert.
nach oben
Rowenta Toaster
50 Jahre alt
Flo
Hessen
Ein Hochzeitsgeschenk bei der Heirat meiner Mutter. Kein "Bräunungssensor", keine Elektronik, sondern massive Elektromechanik made in Germany. Toastet bis heute wunderbar und kein bißchen schlechter als mir bekannte Neugeräte. Nur das Anschlußkabel haben wir vor einigen Jahren ausgetauscht und bei der Gelegenheit die Hebelmechanik neu geschmiert.
nach oben
Krups Secura Kaffeemühle
50 Jahre alt
Stefan
Baden-Württemberg
Das Gerät mahlte jahrzehntelang Kaffee und mahlt heute diverse Backzutaten für unser selbstgebackenes Brot (außer dem Mehl),
Kaffee mahlt sie heute nur noch an genußvollen Tagen beim selberbrühen, das übernimmt sonst unser DeLonghi Vollautomat EAM3000, der seit 2003 treu seinen Dienst tut; aber das ist eine andere Geschichte ....
nach oben
Wega 3841-2
40 Jahre alt
M.
NRW
Mein erster "richtiger" Verstärker seit 1985 (das Gerät dürfte etwa aus 1979 stammen). Später gesellte sich ein Paar JBL LX800 Lautsprecher und ein AKG K280 Parabolic Kopfhörer dazu. Ich bin so auf diese Kombination über Jahrzehnte jetzt "eingehört", dass mir nichts anderes mehr besser gefällt. Daher habe ich den AKG schon zwei Mal repariert (die leidige kalte Lötstelle am rechten Höhrer), die JBL's einmal (neue Sicken an den Basslautsprechern) und an den Verstärker musste ich ebenfalls mit einigen Neuteilen sehr nahe kommen. An einem schönen Sonntag kam nämlich eines der Kinder auf die Idee, den Verstärker innerhalb einer Minute gefühlte 60 Mal einzuschalten (die grüne Power Glimmlampe war wohl zu interessant). Im Ergebnis gab es einen kleinen Knall zu hören. Nach Öffnung des Geräts konnte man geplatzte Transistoren erkennen. Zum Glück konnte ich noch einen Bestückungsplan und einen Schaltplan besorgen. Es wurden alle Dioden und Transistoren ausgelötet und gemessen. Dann ging es auf die Suche nach Ersatzteilen (die es natürlich nicht gab, es handelte sich um sogenannte "Japan Transistoren"). Man vergleicht dann die Bauteile mit technisch sehr ähnlichen Ersatztypen. Nachdem alles wieder eingelötet war kam der erste Funktionstest und die Ernüchterung: die Verstärkung funktionierte nicht. Woran konnte das liegen? Ich hatte doch alles nach Schaltplan wieder zusammengefügt. Es sollte noch einige Zeit dauern (da mir niemand helfen konnte) bis ich den Fehler dann gefunden hatte: ein Transistorpärchen war im originalen Schaltplan spiegelverkehrt eingezeichnet. So kann man natürlich auch einen Beitrag dazu leisten, dass Geräte vorzeitig trotz Reparaturversuch entsorgt werden. Nun arbeitet er aber wieder so wie er soll und verwöhnt mich mit seinem für meinen Geschmack sehr guten Klang. Es gab dann später wohl mehr Personen, die diesen Verstärker nicht haben repariert bekommen. Die konnte ich dann defekt günstig erwerben, reparieren und als "Backupverstärker" wegstellen. Bemerkenswert an diesem Verstärker ist m. E. auch die verbaute Qualität der Elektrolytkondensatoren. Die sind immer noch völlig intakt. Von moderneren Elektrogeräten kenne ich es zuhauf, dass dort minderweretige Elko's verbaut werden oder sogar an Stellen, wo besonders viel Hitze entsteht (wo man so etwas eigentlich nicht hinbauen sollte). Kürzlich habe ich noch ein defektes "hochwertiges/teures" Servernetzteil der Firma HP zerlegt. Da haben die "Ingenieure" es tatsächlich so designt, dass ein Elko zwischen zwei Leistungstransistoren wärmeleitend verbunden verbaut wurde. So etwas kann man nur machen, wenn man will, dass so etwas nach einer vordefinierten Zeit defekt geht. Elko's können auch 40 Jahre halten oder länger! Z.B bei Computermainboards liegen die Elkos auch häufig direkt im Heißluftstrom des CPU-Lüfters.
Ich bin mit diesem alten Wega Verstärker sehr glücklich, auch weil er sich mit etwas Geschick reparieren lässt.
nach oben
Siemens SIWAMAT 9100 Waschmaschine
15 Jahre alt
Alexander
Sachsen-Anhalt
Diese Waschmaschine haben wir damals für unsere erste eigene und gemeinsame Wohnung geholt. Wichtig war, dass sie sehr schmal ist und wenig kostet. Das war im Jahr 2011 und da war sie bereits generalüberholt, für 90 Euro

Es war 2011, und der Umzug in unsere erste eigene und gemeinsame Wohnung stand an. Die Wohnung ist recht klein und so benötigten wir eine Waschmaschine, die sehr schmal ist. Bei einem Besuch eines Elektrogeräte-Reparaturservice stand diese Waschmaschine als gebrauchte, runderneuerte Ware zum Verkauf. Für 90 Euro hat sie den besitzer gewechselt, ist von Chemnitz nach Halle transportiert worden und steht seitdem im Badezimmer. Sie hatte zwischenzeitlich ein Problem mit dem Abpumpen, welches sich aber wie von Geisterhand selbst erledigt hatte. Wer weiß was da geklemmt hat. Auch jetzt in diesem Moment Wäscht sie die Wäsche, und diese nach wie vor super sauber. :-)
nach oben
Lautsprecherboxen
40 Jahre alt
Michael
Bayern
Diese Boxen (Canton GLE 100) habe ich ca. 1980 gekauft und vor kurzem mit edlen B&W (Bower&Wilkens) direkt in einem HiFi-Laden verglichen. Eigentlich hatte ich erwartet, ich könnte meinen alten Kram gleich wieder einpacken und was Modernes kaufen. Ich musste schon zu den größeren Boxen greifen, um in ähnliche Klangbereiche zu kommen. Klar gibt es besseres, aber der Laden hat mit mir kein Geschäft gemacht.
nach oben
OnePlus One
5 Jahre alt
Andy
NRW
Das Smartphone aus der ersten OnePlus Serie (2014) läuft und läuft - leider ist es auch schon mal in einem Starkregen in Wales vollgelaufen...
Modulare und bezahlbare Ersatzteile machten 2017 die Wiederbelebung möglich. 160 € Reparaturkosten für ein nicht unter 400 € zu bekommendes Alternativgerät machten die Entscheidung leicht. Und so lebt es immer noch...
Dank lineage OS inzwischen sogar mit Android 11.
nach oben
Waschmaschine
30 Jahre alt
Björn
Darmstadt
Diese Waschmaschine wurde 1991 von meinen Großeltern gekauft, die beide schon verstorben sind. Sie wird seitdem dauerhaft benutzt und verlangte bisher nur einen Satz neue Stoßdämpfer, eine Investition von 30€ und 30 Minuten Einbauzeit. Im Gegensatz zu neuen Maschinen wäscht sie noch mit Wasser und wenn man möchte auch mit echten 90°C. Da sie schon mikroprozessorgesteuert ist, kann hier auch kein mechanischer Programmablaufschalter kaputt gehen. Auf das sie noch lange hält!
nach oben
Samsung Galaxy S1
10 Jahre alt
Bernd
Niedersachsen
Nachdem mein Samsung Galaxy S1 in die Jahre gekommen war und keine Udates mehr erhielt (Android 2.3), habe ich mir noch ein paar weitere Jahre geholfen, indem ich als alternatives Betriebssystem auf Cyanogenmod umgestiegen bin. Als auch dies nicht mehr möglich war (mit Android 4 wurde es schon sehr langsam) hab ich mir dann ein neues Handy zugelegt und das Galaxy nur noch zum lesen verwendet. Im Flugmodus hielt es ohne Probleme 3 Wochen, ohne aufzuladen, bei täglich im Schnitt einer Stunde lesen. Mittlerweile (11 Jahre nach Kauf) hält der Originalakku immer noch 2 Wochen. Ich lese gelb auf schwarzem Hintergrund, was besonders augenschonend ist. Meist schlafe ich abends im Bett schon nach ein paar Seiten ein. Das Gerät wird ausschließlich tagsüber per Solarzelle aufgeladen (über Powerbank) und war seit 5 Jahren nicht mehr am Ladegerät. Ich liebe es, weil es so gut in meine Hand passt und nicht zu groß ist.
nach oben
Miele Staubsauger
40 Jahre alt
Dani
NRW
Mein über 40 Jahre alter Miele Staubsauger…Meine Eltern haben ihn einst angeschafft und irgendwann mal gegen ein neues Model ausgetauscht . Zunächst hatte ich ihn als Übergangslösung, mittlerweile gebe ich ihn nicht mehr her. Den Schlauch und den Schukostecker habe ich mal ersetzt, der Rest ist unverwüstlich.
nach oben
Grundig Röhren-T
25 Jahre alt
Birgit
Baden-Württemberg
Wahrscheinlich habe ich als eine der letzten noch einen Röhren-TV gekauft und seitdem geht er einfach nicht kaputt. Ich habe zwar kein HD (das kann ich dann über das Notebook streamen) aber für die ein oder anderen Nachrichten etc. perfekt. Lang lebe Technik!
nach oben
Logitech Z-680 5.1 THX Surround Anlage
20 Jahre alt
Michael
Brandenburg
gekauft als Student. Immer noch täglich in Betrieb.
nach oben
Luxman Receiver R 1040
40 Jahre alt
gh
Niedersachsen
Erbstück von meinem Vater, Baujahr ca. 1977. Sieht gut aus und klingt gut und funktioniert tadellos.
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Luxman_R-1040
nach oben
WMF 1000 Blitz Wandkaffeemaschine
60 Jahre alt
Michael
Brandenburg
Eine Wandkaffeemaschine mit einfacher Technik und überragendem Geschmack. Sie hat einen Festwasseranschluss, die Heizung schaltet sich bei Vorhandensein von Wasser ein. Das kochende Wasser wird unter Druck durch den Kaffee geleitet. Das Resultat ist eine Art Mokka. Ich habe den Quecksilberschalter umgebaut auf einen Mikroschalter. Ansonsten muss nur ab und an der Kalk entfernt werden. (Infos unter: http://michelswunderland.de/solderiron/wmf1000.html)
nach oben
Anspitzer
50 Jahre alt
Mareike
22525
Ich präsentiere: den besten Anspitzer der Welt! Geerbt von meinem Opa, der Künstler war. Das Talent hat sich über die Generationen leider verwässert, aber da ich liebend gerne und viel mit Bleistiften schreibe, ist mir dieses Gerät lieb und teuer. Es wird also noch damit gedreht und gespitzt, bis das Teil auseinander fällt, hoffentlich erlebe ich das nicht mehr.
nach oben
MP3 Player
5 Jahre alt
Linus
Berlin
Da ich kein Smartphone habe, nutze ich diesen MP3 Player seit einigen Jahren. Ist klein, hat genug Speicherplatz, also alles was ich brauche.
nach oben
Analoge Fotokamera
25 Jahre alt
Lu
Leipzig
Nutze ich immer in meinen Urlauben. Für den täglichen Einsatz ist die zu groß, aber die Bilder sind klasse!
nach oben
Denon Musikverstärker
30 Jahre alt
Paul
Mecklenburg Vorpommern
Der Verstärker kommt noch aus den 90ern und hat tatsächlich bessere Soundqualität als die neuen Modelle. Deshalb ist der regelmäßig bei mir im Einsatz.
nach oben
Bügeleisen
15 Jahre alt
Luisa
Berlin
Ich habe das Bügeleisen zum Auszug von meiner Mutter bekommen und sie hatte es vorher schon einige Jahre in Gebrauch. Das Gerät ist unverwüstbar, bügelt auch nach Jahren immer noch ohne Probleme.
nach oben

Eine gemeinsame Aktion von:

       

 

Zurück